Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Heute, 18.45 Uhr: Eichsfeldfestival beginnt
Die Region Duderstadt Heute, 18.45 Uhr: Eichsfeldfestival beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 03.09.2009
Konzert-Arena Duderstadt: Zelte, Leinwände und eine gigantische Bühne bestimmen das Bild in der Fußgängerzone.
Konzert-Arena Duderstadt: Zelte, Leinwände und eine gigantische Bühne bestimmen das Bild in der Fußgängerzone. Quelle: OT
Anzeige

Nach Monaten intensiver Vorbereitungen und Tagen umfangreicher Aufbauarbeiten in der Duderstädter Fußgängerzone startet heute das Eichsfeldfestival. 90 Jahre Firmengründung Otto Bock und 20 Jahre Grenzöffnung werden gefeiert.

Die Ereignisse des Jahres 1989 stehen im Mittelpunkt des ersten Festival-Tages. Er wird von der Volksbank Eichsfeld-Northeim unterstützt. Das ist das Geschenk der Bank an die Region zum Jahrestag, wird Volksbank-Chef Holger Willuhn heute den Gästen vor der Open-Air-Bühne an der Oberkirche erklären.

Willuhn ist auch Urheber der Idee, das Loh-Orchester Sondershausen für den Abend zu gewinnen. Intendant Lars Tietje kommt mit dem gesamten Personal des Musiktheaters an die Brehme. Mehr als 50 Instrumentalisten, ein 18-köpfiger Chor und neun Solisten bieten unter der Leitung von Generalmusikdirektor Markus Frank ein Programm mit Stücken aus Oper, Operette und Musical. Die Operngala beginnt um 19 Uhr.

Um 20 Uhr erlebt der Film „Die Wiedervereinigung im Eichsfeld 1989 und 1990“ seine Premiere. Die Dokumentation der historischen Ereignisse mit Bildern aus Privatarchiven wurde von den Tageblatt-Redakteurinnen Marie-Luise Rudolph und Nadine Eckermann zusammengestellt. Chefredakteurin Ilse Stein wird heute erläutern, dass der Film eigens für den Festival-Auftakt eher fertig gestellt wurde. Nach 35 Minuten bewegter und bewegender Bilder spielt dann noch einmal bis 22.30 Uhr das Loh-Orchester Sondershausen. Der Eintritt heute ist frei. Das Programm auf der Open-Air-Bühne wird auf Großbildleinwänden in der gesamten Fußgängerzone übertragen.

Morgen steht das Deutschrock-Konzert mit Peter Maffay, Nena, Silbermond und Karat auf dem Festival-Programm. Am Festival-Sonntag, unterstützt von der Sparkasse Duderstadt, sind ab 12 Uhr unter anderem regionale Gruppen auf der Bühne zu erleben. Top Act am Sonntag ist die Band Queensberry.