Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Hilfstransport des Roten Kreuzes in die Ukraine
Die Region Duderstadt Hilfstransport des Roten Kreuzes in die Ukraine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 28.07.2009
H. Werner
H. Werner Quelle: EF
Anzeige

Im Konvoi dabei ist zudem ein Fahrzeug der Feuerwehr Nesselröden (LF 8), das selbst als Spende in der Ukraine bleiben wird. Da die Ladekapazität durch Anhänger an jedem Fahrzeug noch erweitert ist, kann das Rote Kreuz Güter im Wert von geschätzt 100000 Euro in die Ukraine bringen. Ziel ist Vatutino. Dort würden Krankenhäuser, Kinderheime und vergleichbare Einrichtungen versorgt, erläutert Werner.

Entsprechend bestünde die Lieferung aus Pflege- und Pflegehilfsmitteln, Küchenausstattungen, Betten und Matratzen. Diese wären im Laufe der vergangenen zwei Jahre vielfach von Firmen und Institutionen gestiftet worden. Aber auch Kleiderspenden von Privatpersonen seien dem Roten Kreuz übergeben worden. „Dafür möchte ich Dank sagen“, so Werner im Namen der Hilfsorganisation.

Abgeben oder anrufen

Sollte noch ein Rasenmäher – „möglichst ein Benzinrasenmäher, es kann auch ein Aufsitzmäher sein“, erläutert Werner – oder ein Notstromaggregat gestiftet werden, können sie beim Roten Kreuz in Halle 17 auf dem Euzenberg abgegeben, oder Werner telefonisch verständigt werden (05527/5519 oder 0170/ 4772594).

Start des DRK-Konvois ist am kommenden Montag, 3. August, um 7 Uhr an Halle 17 nach einem gemeinsamen Frühstück.. Innerhalb des ersten Tages soll die polnische Grenze, am zweiten Tag die ukrainische Grenze erreicht werden. Die Ankunft in Vatutino ist für Mittwoch Abend geplant. Am Sonnabend, 8., August, beginnt die Rückfahrt. Die Ankunft in Duderstadt ist für den frühen Dienstagmorgen, 11. August, geplant.

lo

Duderstadt Vorverkauf für Eichsfeldfestival - Keine Karten mehr für Bühnenbereich
27.07.2009
27.07.2009