Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt „Wir feiern später“: Hilkeröder Vereine verschieben Jubiläumsfeier wegen Corona-Krise
Die Region Duderstadt „Wir feiern später“: Hilkeröder Vereine verschieben Jubiläumsfeier wegen Corona-Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:54 01.04.2020
Die Jubiläumsfeiern in Hilkerode werden verschoben. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Hilkerode

Die Schützengesellschaft Hilkerode und der FC Hertha Hilkerode bestehen seit 100 Jahren. Das Jubiläum wollten die beiden Vereine im Duderstädter Ortsteil gemeinsam feiern. Das Festwochenende musste wegen der Corona-Krise abgesagt werden, soll aber auf jeden nachgeholt werden.

Das Programm für das Festwochenende vom 30. April bis 3. Mai stand. „Wir haben alle Verträge gekündigt“, erzählt Clemens Müller, Vorsitzender der Schützengesellschaft. Wann das gemeinsam Jubiläumsfest nun stattfinden könne, müsse abgewartet werden. Nach den Sommerferien wolle sich der Festausschuss zusammensetzen, um darüber zu beraten. „Wir würden, wenn es geht, im Oktober feiern“, so Müller. Mit den Schaustellern sei verabredet worden, den möglichen Termin offen zu halten. Doch eine Kapelle könne an dem anvisierten Wochenende nicht.

Anzeige

Terminengpass 2021

Sollte auch im Oktober noch keine Ausrichtung eines Festes möglich sein, werde es 2021 nachgeholt. Wobei es bei der Suche nach einem passenden Termin zu einem Engpass kommen werde, da viele Vereine verschieben müssen und die Jubiläumsvereine des Jahres ihre Feste schon terminiert hätten. „Feiern werden wir aber auf jeden Fall“, blickt Müller positiv in die Zukunft.

Lesen Sie auch:

Von Rüdiger Franke

Anzeige