Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Finanzausschuss stimmt Haushalt 2018 zu
Die Region Duderstadt Finanzausschuss stimmt Haushalt 2018 zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 28.04.2018
Das städtische Gebäude in Langenhagen soll abgerissen werden.
Das städtische Gebäude in Langenhagen soll abgerissen werden. Quelle: Oliver Thiele
Anzeige
Duderstadt

Wie in den vergangenen Jahren seit 2014 stehe auch der Haushalt 2018 im Zeichen des Zukunftsvertrages mit dem Land Niedersachsen, erläuterte Stadtkämmerer Hans-Joachim Straub. Der Vertrag verpflichte die Stadt für die Dauer der Laufzeit zum Haushaltsausgleich. Für 2018 weise der Ergebnishaushalt einen Überschuss von 9500 Euro aus, so Straub. Im Finanzhaushalt seien rund 3,88 Millionen Euro für Investitionen veranschlagt. Daraus ergebe sich ein Finanzierungsbedarf von 1 784 300 Euro. Davon sollen 784 300 Euro aus Krediten finanziert werden. Der verbleibende Betrag könne nach Abstimmung mit dem Niedersächsischen Ministerium und der Kommunalaufsicht des Landkreises Göttingen aus einer noch zu bildenden Überschussrücklage der Vorjahre bestritten werden. Der Investitionsstau für die Jahre ab 2019 belaufe sich derzeit auf mindestens 34,95 Millionen Euro, erklärte der Kämmerer.

Abriss in Langenhagen

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Andreas Diedrich schlug aus dem Antrag der CDU vor, die Gewerbesteuereinnahmen um 150 000 Euro zu erhöhen, was sich voraussichtlich mit 100 000 Euro im Haushalt 2018 auswirken werde. Damit könnten 70 000 Euro als Kosten für den Abbruch des städtischen Gebäudes in Langenhagen, Klappenbergstraße 1-5, gegenfinanziert werden. Außerdem könne das Grundstück danach veräußert werden. Von den 40 000 Euro nach dem Bodenrichtwert blieben dann abzüglich bisheriger Buchwert Eröffnungsbilanz 25 000 Euro im Finanzhaushalt. Durch das Schieben der Planungskosten für die Brücke über den Soolbach „Am Mönchberg“ zum Zeitpunkt der Umsetzung in den Haushalt 2020 könnten weitere 10 000 Euro eingespart werden.

Sommerlicher Wärmeschutz

Aufgenommen in den Hauhalt wurden aus dem Antrag der CDU aus den Wünschen der Ortsräte der sommerliche Wärmeschutz der Maximilian-Kolbe-Brundschule in Gerblingerode mit 12 500 Euro, der behindertengerechte Ausbau des Weges Löwengasse am Haus am Park mit 10 000 Euro sowie die Neugestaltung des Dorfmittelpunktes in Tiftlingerode mit 20 000 Euro, die aus den Haushaltsresten zur Dorferneuerung 2017 finanziert werden soll.

Erweiterung der Kita-Öffnungszeiten

Aus dem Antrag der SPD-Fraktion schafften die mit 25 000 Euro angesetzte Erweiterung der Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten, die die Vorsitzende Doris Glahn vorstellte, sowie weitere Maßnahmen zur Umsetzung von Barrierefreiheit, für die 5000 Euro veranschlagt wurden. Mehrheitlich abgelehnt hingegen wurden die Förderung von Schallschutzfenstern in der Industriestraße und der Worbiser Straße, die Erhöhung der Mittel für die Ehrenamtskarte für Jugendliche, Kulturförderung für Jugendprojekte und die Stärkung des Ehrenamtes in den Ortsteilen durch Förderung / Übernahme der Schulungskosten zur Ausbildung von Dorfmoderatoren.

Personalkonzept für Bauhof

Abgelehnt im SPD-Antrag wurde auch die sofortige Aufstockung des Stellenplans für den Bauhof Duderstadt um zwei Stellen. Hingegen einigten sich die Ausschussmitglieder einstimmig auf die Entwicklung eines Personalkonzeptes, um herauszufinden, welcher Personalbedarf für die Bewältigung der Arbeiten besteht.

Gegenfinanzierung

Besonders diskutiert wurden die Erhöhung der prognostizierten Gewerbesteuer. Diedrich erklärte, dass es gerechtfertig sei, wenn statt der vergangenen zehn Jahre der Wert der vergangenen fünf Jahre zugrunde gelegt würde. Glahn hatte für die SPD zur Gegenfinanzierung neuer Maßnahmen vorgeschlagen, auf das Aufstellen von Werbepylonen am Breiten Anger zu verzichten und außerdem die Kosten für die Eichsfeldhalle aus dem Haushalt zu nehmen, da diese wie das Schützenhaus dem Bau einer Brauerei im Masterplan Futuring Duderstadt weichen soll.

Von Rüdiger Franke

27.04.2018
Duderstadt Feilenfabrik Duderstadt - Flohmärkte für 2018 abgesagt
27.04.2018
Duderstadt Migranten am Eichsfeldgymnasium in Duderstadt - Normale Schulklassen statt Sprachlernklassen
27.04.2018