Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Holzturm wird jetzt saniert
Die Region Duderstadt Holzturm wird jetzt saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 28.09.2009
Zugang gesperrt: Die Grundsanierung des Pferdebergturmes hat begonnen.
Zugang gesperrt: Die Grundsanierung des Pferdebergturmes hat begonnen. Quelle: Pförtner
Anzeige

Bei der Sanierung geht es nicht nur um einen neuen Anstrich für den Aussichtsturm, sondern auch um eine dringend notwendige Verbesserung der Statik. Tatsächlich haben Wind und Wetter der Standfestigkeit des hölzernen Turmes kräftig geschadet. Wäre die Sanierung jetzt nicht angelaufen, hätte er aus Sicherheitsgründen gesperrt werden müssen.
Die Sanierungskosten sind mit 100 000 Euro veranschlagt. Davon muss die Stadt nur 10 000 Euro selbst tragen, denn 90 000 Euro fließen als Zuschüsse – beispielsweise aus europäischen Töpfen. Nach Beginn der Arbeiten zur Rettung des Turmes hofft man, das Vorhaben noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen zu können, so dass der Turm dann wieder für die Bevölkerung zur Verfügung steht.
Das Bauwerk auf dem Pferdeberg war zu Zeiten der deutsch-deutschen Teilung als Aussichtsturm errichtet worden, von dem aus ein Blick in das benachbarte Thüringen möglich war, beispielsweise nach Teistungen hinüber, im Hintergrund das Ohmgebirge. In dieser Funktion ist der Turm inzwischen auch in das Ausstellungskonzept des Grenzlandmuseums übernommen worden, ist Teil des Museumspfades. Seitens des Pferdebergausschusses ist im Zusammenhang mit der Grundsanierung die Forderung erhoben worden, künftig einen festen Pflegeplan zu konzipieren, so dass es nicht wieder zu so schwerwiegenden Schäden kommen kann, wie sie jetzt behoben werden müssen.

sr

Duderstadt Fahrbahn asphaltiert - Autobahn ist bald fertig
25.09.2009