Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Immingeröder pflegen kommunale Flächen – Bürger sind erbost
Die Region Duderstadt Immingeröder pflegen kommunale Flächen – Bürger sind erbost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 12.08.2019
Diesen Briefkasten haben Immingeröder in Eigenleistung vom Unkraut befreit. Quelle: r
Anzeige
Immingerode

Bürger seien in Eigenleistung dem Wildwuchs von Diesteln und anderem Unkraut in Immingerode entgegengetreten, betont der erboste Ortsbürgermeister.

„1,60 Meter hohe Diesteln auf der Bundeswendeschleife und der Briefkasten verschwindet langsam im Unkraut.“ Auf dem Spielplatz rutschten die Kinder in die Diesteln und „die Rosen auf dem Platz an der Buswendeschleife sind nur ein Gerücht. Daher hätten einige Immingeröder gehandelt, Gartenwerkzeuge in die Hand genommen und „in sechs Stunden Eigenleistung wieder für halbwegs Ordnung gesorgt“ – das Unkraut beseitigt und den Spielplatz wieder „bespielbar“ gemacht, so Stollberg.

Mehr Personal für den Bauhof gefordert – oder Budget für die Dörfer

Nicht nur „die Unversehrtheit unserer Kinder“ sei gefährdet gewesen, sondern durch den zuwuchernden Wassergraben auch „die Sicherheit der angrenzenden Häuser bei Hochwasser“. Stollberg: „So kann es nicht weitergehen. Der Bauhof braucht einfach mehr Personal oder die Dörfer kriegen ihr gefordertes Dorfbudget.“

„Viele der angesprochenen Immingeröder“ hätten „ihre Hilfe zu Recht verweigert“, so Stollberg – eine ihrer Begründungen: „Wozu bezahlen wir Abgaben uns Steuern?“ Stollberg betont, er habe „in diesem Jahr schon den Dorfplatz beackert, die Rabatten an der Kirchenmauer und jetzt die Bundeswendeschleife und den Spielplatz. Alles war notwendig, um anstehende Veranstaltungen durchführen zu können!“ Die Leistungsfähigkeit der Ortsräte habe ihre Grenzen.

Von Stefan Kirchhoff

Duderstadt Willkommensparty für Günter und Gerlinde Erstes Storchenpaar in Esplingerode

Seit dem Frühjahr 2019 hat sich das erste Storchenpaar nun auch in Esplingerode niedergelassen. Die Dorfbewohner haben die Neulinge mit einer Storchenparty willkommen geheißen.

12.08.2019
Duderstadt Nach räuberischem Diebstahl in Leinefelde - Polizei fasst mutmaßlichen Täter

Die Polizei hat einen seit Freitag mit Fotos gesuchten mutmaßlichen Räuber gefasst. Der Mann soll im März Waren aus einer Drogerie in Leinefelde gestohlen haben.

12.08.2019

Das Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig hat die Auflösung der Otto Bock Stiftung genehmigt. Das Vermögen geht an die Ottobock Global Foundation über.

12.08.2019