Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Internet in drei Dörfern soll schneller werden
Die Region Duderstadt Internet in drei Dörfern soll schneller werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 17.07.2011
Anzeige

Das wurde anlässlich der jüngsten gemeinsamen Ortsratssitzung mitgeteilt. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung hatten Vertreter der Telekom erläutert, dass die Grundversorgung mit Anschlüssen einer Kapazität von 2000 Kilobit pro Sekunde gegeben ist. Darüber hinaus können Interessenten, die einen leistungsfähigeren Anschluss benötigen, ebenfalls zufriedengestellt werden. Bis zu 16 000 Kilobit pro Sekunde sind maximal möglich. Entsprechende Verträge müssen zwischen Interessent und Telekom abgeschlossen werden.
Für den Bereich Werxhausen hat der Ortsrat beschlossen, das bisherige hölzerne Geländer an der Teichstraße / Zum Struttal noch in diesem Jahr durch ein neues Geländer aus Stahlrohr zu ersetzen. Das alte ist vermodert. Dringend müssen auch die Risse in der St.-Urban- und in der Teichstraße ausgebessert werden. In den Fugen haben sich in den vergangenen zwei Wintern Spalten von bis zu vier Zentimetern aufgetan.

Was die Schneeräumpflicht anbetrifft, so erläuterte Rolf Burchard (CDU), wünscht man in Werxhausen die Aufnahme der Teichstraße in den Räumplan der Stadt Duderstadt. Hinsichtlich der Straßenreinigung appellierte Ortsbürgermeister Hubert Kopp (CDU) an die Bürger, wieder verstärkt ihrer Pflicht nachzukommen und die Straßen jeweils bis zur Mitte zu reinigen. Für den Bereich Desingerode ist eine komplette Erneuerung des Wirtschaftsweges in Richtung Himmigerode erforderlich. Noch im Juli soll mit dem Vorhaben begonnen werden, das finanziell über die Flurbereinigung abgewickelt wird. Erst im kommenden Jahr sollen im Haushalt Mittel für die Errichtung einer Straßenlampe an der Zuwegung zum Spiel- und zum Sportplatz aufgestellt werden. Derzeit liegt der Weg komplett im Dunkeln.

Von Sebastian Rübbert