Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neues Fahrzeug für Duderstädter Jugendfeuerwehr
Die Region Duderstadt Neues Fahrzeug für Duderstädter Jugendfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:00 22.11.2019
Übergabe des neuen Fahrzeugs an die Kinder-und Jugendfeuerwehr durch Bürgermeister Thorsten Feike (rechts). Quelle: Wölk
Anzeige
Duderstadt

Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren der Stadt Duderstadt haben ein neues Fahrzeug bekommen. Der Neunsitzer wurde am Donnerstagabend von Bürgermeister Thorsten Feike (FDP) an die Jugend-und Kinderfeuerwehrwarte der Ortswehren übergeben.

„Die heutige Übergabe ist etwas ganz Besonderes“, wandte Feike sich an die Gäste. Er betonte, dass das Fahrzeug zur Feuerwehr passend die Farbe rot habe, diese aber durch zahlreiche bunte Flächen ergänzt wurde. Bei den sogenannten bunten Flächen handelt es sich um die Logos der insgesamt 25 Werbepartner, die dazu beigetragen haben, dass die Anschaffung des Fahrzeugs überhaupt möglich war. Sie erhielten als Dank für die Unterstützung von Feike eine Urkunde, auf der unter anderem das Fahrzeug mit seinen Beklebungen zu sehen ist. „Sie unterstützen und fördern damit die Arbeit der Jugendfeuerwehren“, sagte Feike, zu den anwesenden Vertretern verschiedener Firmen. Dies sei wichtig, damit es auch zukünftig noch ausreichend aktive Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr gebe, die im Notfall zu einem Einsatz fahren können.

Anzeige

Doch das Fahrzeug soll zukünftig nicht nur den Jugend-und Kinderfeuerwehren zur Verfügung stehen, sondern auch dem Kinder-und Jugendbüro. Genutzt werden kann das Fahrzeug, das bei der Feuerwehr in Duderstadt stehen wird, unter anderem für Fahrten zu Wettbewerben und Zeltlagern. Feike nahm sich auch die Zeit, um mit den jüngsten Gästen der Schlüsselübergabe ins Gespräch zu kommen, und sie zu fragen, warum sie in der Feuerwehr aktiv sind.

Vorbereitung auf den aktiven Dienst

Die Aufgabe der Jugendfeuerwehr ist es, die Mädchen und Jungen auf den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr vorzubereiten. Mit den Übungen und Ausbildungsschritten die die Mädchen und Jungen während ihrer Zeit in der Jugendfeuerwehr lernen, soll ihnen auch der Eintritt in die aktive Wehr erleichtert werden. Ein fester Bestandteil der Ausbildung der Feuerwehren ist die Teilnahme an Jugendfeuerwehren-Wettkämpfen bei denen sie nicht nur ihr praktisches Können, sondern auch theoretisches Wissen unter Beweis stellen müssen. Doch damit die Mädchen und Jungen das Interesse nicht verlieren, gibt es bei den Wehren auch ein Spaßanteil, bei denen beispielsweise gemeinsame Ausflüge unternommen werden. Für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren gibt es die sogenannte Kinderfeuerwehr. Hier werden die Mädchen und Jungen spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. Der Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Duderstadt gehören etwa 20 Jugendliche an. In der Kinderfeuerwehr sind derzeit mehr als zehn Kinder aktiv.

Der jetzt angeschaffte Ford ist bereits das dritte Fahrzeug, das die Stadt in Zusammenarbeit mit Sponsoren der Feuerwehr für die Kinder und Jugendarbeit übergeben konnte. Das Vorgängerfahrzeug des Neuen war insgesamt fünf Jahre im Dienst. Nachdem der Schlüssel für das Fahrzeug offiziell übergeben wurde, hatten die Kinder und Jugendlichen, die zur Übergabe mitgekommen waren, die Möglichkeit das neue Fahrzeug auch von innen zu erkunden. Einige von ihnen nutzten dabei die Gelegenheit, auch einmal auf dem Fahrersitz Platz zu nehmen, auf den ansonsten nur Erwachsene sitzen dürfen. „Ich hoffe, wir machen öfter Ausflüge mit dem Auto“, sagte ein Junge. „Hier vorm hat man eine ganz andere Aussicht als hinten“, freute sich ein Mädchen.

Von Vera Wölk

22.11.2019
21.11.2019
Duderstadt Parasportler berichtet über seine Karriere Heinrich Popow zu Gast an der Grundschule Gerblingerode
21.11.2019