Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt KGS Gieboldehausen: Schülerprojekt über tropische Früchte
Die Region Duderstadt KGS Gieboldehausen: Schülerprojekt über tropische Früchte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.07.2013
Zubereitung: Zerkleinern und Entkernen für den Obstsalat. Quelle: EF
Anzeige
Gieboldehausen

21 Schüler aus den Jahrgängen fünf bis sieben lernten nicht nur einiges über Herkunft, Verbreitung und Zubereitung von Ananas, Kappstachelbeere, Mango und Co., sondern sie probierten auch, wie die Exoten schmeckten.

Zunächst gestalteten die Jugendlichen unter der Anleitung ihrer Lehrerinnen Irina Sreij und Christiane Ludwik Steckbriefe für die verschiedenen Früchte.

Anzeige

Darin informierten sie über Herkunft, Verwandtschaft oder Vitamin- und Nährstoffgehalt der Exoten. Bei einem Besuch des Edeka-Marktes Jaksch in Gieboldehausen lernten sie einiges über Ananasschäler und weitere Geräte zum Zerkleinern und Entkernen der Früchte.

Anschließend durften sie in der Schnippelküche des Marktes selbst Obstsalat zubereiten. Eine weitere Station war der Alte Botanische Garten in Göttingen. Hier zeigte Michael Schwerdtfeger den Jugendlichen den tropischen Regenwald im Gewächshaus, wo neben Vanille-, Kaffee- und Zuckerrohrpflanzen auch der Kakaobaum wächst, der seine Früchte direkt am Stamm trägt.

Zum Abschluss haben die Schüler aus Früchten und Hefeteig  Gebäck zubereitet.

Von Claudia Nachtwey