Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Vier Tage Kirmes: So feiert Teistungen in diesem Jahr
Die Region Duderstadt Vier Tage Kirmes: So feiert Teistungen in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 11.09.2019
Das Stuhlreiten zählt zu den Höhepunkten am Kirmes-Montag. Quelle: r
Anzeige
Teistungen

Kirmes an vier Tagen heißt: Volles Programm für große und kleine Teistunger. Start ist am „Freaky Friday 3.0“ mit der Partyband Estanas und Oliver H.

Am Sonnabend ziehen die Burschen um 18 Uhr „unter Glockengeläut und Blasmusik“ von der Pfarrei zur Kirche, teilt Pascal Schlotterhose, stellvertretender Vereinsvorsitzender, mit. Nach dem Ausgraben der Kirmes um 19 Uhr stellen sie den Kirmesbaum auf.

Hochamt, Frühschoppen und „Buntes Treiben“ am Sonntag

Der Sonntag beginnt um 10.45 Uhr mit dem Kirmesfest-Hochamt. Anschließend folgt der Frühschoppen mit dem Musikverein Berlingerode. Ab 14 Uhr beginnt das „Bunte Treiben“ auf dem Festplatz. Für die ältere Generation gibt es „Ständchen“, Kaffee und Kuchen; die ganz jungen Teistunger entern Karussell und Hüpfburg und Co. und haben Spaß mit DJ Klaus, so Schlotterhose. Der Kirmes-Tag endet um 20 Uhr mit der Beerdigung der Kirmes.

Der Abschlusstag wird um 10 Uhr mit einem Gedenkamt für alle Verstorbenen und Gefallenen der Gemeinde eröffnet. „In diesem Jahr wird beim anschließenden bayerischen Tag das erste Mal die Original Ecklingeröder Blasmusik für die richtige musikalische Unterhaltung sorgen“, betont Schlotterhose. Die Burschen, die OEB und DJ Klaus bitten um 11 Uhr zu Tisch. Im Mittelpunkt stehen „das traditionelle Schlachteessen, das Stuhlreiten und Brezeln“.

Kirmesburschen: Pfarrer Heinz Kowallik Initiator der Vereinsgründung

Verein Teistunger Kirmesburschenschaft (aktuell 18 Mitglieder) möglich

Den Kirmesbaum stellen die Kirmesburschen am Sonnabend auf. Quelle: r

Von Stefan Kirchhoff

Mit einem abwechslungsreichen Programm haben Kirmesburschen und Kirchenchor über 200 Gäste in Jützenbach unterhalten. Freunde der plattdeutschen Sprache waren hier genau an der richtigen Adresse.

11.09.2019
Duderstadt Gottesdienst mit Weihbischof Schwerdtfeger Pfarrfest und Fußwallfahrt in Hilkerode

Ein Pfarrfest feiern die Mitglieder der Pfarrei St. Sebastian Rhumspringe am 15. September in Hilkerode. Vor dem Festgottesdienst mit Weihbischof Nikolaus Schwerdtfeger findet auch die Fußwallfahrt anlässlich der Kreuzerhöhung statt.

11.09.2019

Der Künstler Ludger Hinse aus Recklinghausen wird im zweiten Halbjahr 2020 Lichtkreuze in den Duderstädter Kirchen und dem Rathaus installieren. Es ist sein erstes Projekt in der Mitte Deutschlands.

10.09.2019