Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kollision nach Kollaps
Die Region Duderstadt Kollision nach Kollaps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 20.12.2012
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Duderstadt

Der 80-Jährige befuhr mit einem Nissan Micra stadteinwärts den verkehrsberuhigten Abschnitt der Obertorstraße, als er am Steuer zusammenbrach –  vermutlich wegen eines Herzinfarktes. Der Wagen geriet zunächst nach links auf den Gehweg und dann zurück auf die Fahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden A-Klasse-Mercedes kollidierte. An den beiden älteren Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die 48-jährige Mercedes-Fahrerin erlitt ein Schleudertrauma.

Der 80-Jährige musste vom Notarzt vor Ort reanimiert werden. Beim Zusammenstoß selbst wurde er nicht verletzt. Seine 78-jährige Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, konnte wegen körperlicher Einschränkungen nicht  durch Gegenlenken oder Ziehen der Handbremse eingreifen, um den Unfall zu verhindern. Im Einsatz war auch die Duderstädter Feuerwehr, die die Unfallstelle abstreute.