Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kolpingsmitglieder in Tiftlingerode planen Ausflüge
Die Region Duderstadt Kolpingsmitglieder in Tiftlingerode planen Ausflüge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 01.08.2019
Bereits im Jahr 2018 besuchten Mitglieder der Kolpingsfamilie Tiftlingerode die Ferienstätte auf dem Pferdeberg. Quelle: Rüdiger Franke
Anzeige
Tiftlingerode

Ihren Fokus verstärkt auf junge Familien legen wollen die Mitglieder der Kolpingsfamilie Tiftlingerode. Dafür beschlossen sie nun auf einer Tagung Ausflüge für die zweite Jahreshälfte.

So wollen sie am Sonntag, 25. August, in Hildesheim einer Bischofsmesse für Pfarrer Joseph Müller beiwohnen. Für Donnerstag, 29. August, planen sie einen Sommernachtsabend in der Ferienstätte am Pferdeberg mit Musik des Gesangsvereins. Im Dezember steht das traditionelle Gänseessen mit vorheriger Besichtigung des Tabaluga-Hauses in Duderstadt auf dem Programm.

Anfang 2020 soll Zentrum fertig sein

An einem Sonnabend im September wollen sich die Mitglieder für einen Familientag am Spielplatz des neuen Tiftlingeröder Gemeindezentrums St. Nikolaus zusammenfinden, heißt es in einer Mitteilung des Pressesprechers Willi Klingebiel.

Mit der Fertigstellung des Zentrums rechnen die Mitglieder Anfang kommenden Jahres. „Wir hoffen, dass dann unser Bischof Heiner Wilmer zu uns kommen wird“, sagt Klingebiel. Nach der Eröffnung soll es dort regelmäßige Treffen für Familien geben.

Von Norma Jean Levin

„Wo gibt es Tickets für das Konzert mit Peter Maffay und Johannes Oerding in Duderstadt?“ Diese Frage bewegt derzeit die Gemüter nicht nur im Eichsfeld. Die Frage nach den Karten und viele weitere beantworten wir hier.

01.08.2019

Die Gemeinde Adelebsen ist ein Schwerpunkt von Wildunfällen. Betroffen sind unter anderem Dachse, Rehe, Hirsche und Füchse. Das geht aus einem Tierfund-Kataster hervor, in dem solche Zusammenstöße vermerkt werden. Ein Blick auf die Zahlen.

01.08.2019

Nachdem die Stadt Göttingen in der Gotmarstraße ein mobiles Blitzgerät aufgestellt hat, stellt sich die Frage nach der Geschwindigkeitsüberwachung in der Fußgängerzone Duderstadt. Das Tempo der Fahrzeuge ist seit Jahren ein heiß diskutiertes Thema.

31.07.2019