Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Konzert an der Rhumequelle
Die Region Duderstadt Konzert an der Rhumequelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 22.07.2014
Versiert und mit Freude dabei: Nach dem Seesingen unter der Kruglinde seines Heimatortes bestreitet der Männergesangverein Seulingen ein Auswärtsspiel an der Quelle. Quelle: Lüder
Anzeige
Rhumspringe

„Junge, komm bald wieder“, schmetterte Jacobi – seit seiner Jugend Freddy-Quinn-Fan – den wie stets mehr als 100 Zuhörern am anderen Ufer zu.

Das sollte keine Selbstdarstellung sein, sondern eine Aufforderung, auch zu den weiteren Konzerten vor malerischer Kulisse zu kommen. Für weiteres Waterkant-Feeling an der Karstquelle sorgte der zehnköpfige Shanty-Chor Duderstadt, der vor einem Jahr von Peter Palmei aus der Taufe gehoben wurde, mit maritimen Evergreens: „Heut’ geht es an Bord“, „Alo Ahe“, „Auf den Meeren“, „Rolling Home“.

Anzeige

Neben Palmei, der selbst 13 Jahre lang zur See gefahren ist und sich über weitere Interessenten für den Chor freuen würde, mischen dort auch die Duderstädter Stadtpfeifer mit. Seemannslieder aus der Zeit der Windjammer im mitteldeutschen Binnenland? „Wir mögen die Musik“, lautet Palmeis einfache Antwort.

„Und die ist da, wo die Wurst auf dem Boden hängt“

Trotz des Konzertmottos „Unvergessliche Heimat“ blickte auch der Männergesangverein Seulingen über den Kirchturm hinaus – von Valencia bis zu dem Capri-Fischern. Schließlich mussten viele Eichsfelder ihr Glück in der Fremde suchen. Ansonsten blieben die Seulinger Sänger, die ihren Auftritt mit dem Lied der Eichsfelder einläuteten, aber stimmgewaltig der Heimat verhaftet.

„Und die ist da, wo die Wurst auf dem Boden hängt“, zitierte Vorsitzender Olaf Robitzsch, schmunzelnd seine Frau. Mit 79 Mitgliedern und 41 aktiven Sängern ist der seit September von Frank Bodemeyer geleitete Chor einer der mitgliederstärksten der Region.

Die kostenlose Konzertreihe wird am Sonntag, 27. Juli, um 16.30 Uhr fortgesetzt. Dann tritt die Big Band des Eichsfeldgymnasiums Duderstadt unter dem Motto „Swing am Rhumestrand“ auf.