Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Krebecker begrüßen neues Prinzenpaar
Die Region Duderstadt Krebecker begrüßen neues Prinzenpaar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 17.11.2011
Von Anne Eckermann
Gesucht und gefunden: Prinz Henrik Brennecke mit seiner Prinzessin Danja Otto. Quelle: EF
Anzeige
Krebeck

Das scheidende Prinzenpaar Anika und Michael Otto verabschiedete sich von den Krebecker Narren und übergab Wort und Zepter an den Nachfolger. Ab sofort wird Prinz Henrik Brennecke bis zum Aschermittwoch 2012 dafür sorgen, dass der Karneval in seinem Heimatdorf in traditionellen Bahnen abläuft.

Doch vor der Inthronisation musste sich der Regent noch einer weiteren Herausforderung stellen: Prinz Henrik berichtete von seiner schweren und zunächst hoffnungslos scheinenden Suche nach einer passenden Prinzessin. In seiner Not, so der Prinz, habe er sich an das Herzblatt-Team aus den Reihen des Elferrates gewandt. So streckten Philipp Engelhardt, David Otto und Gregor Brennecke ihre Fühler aus. Ihre Bemühungen bezüglich der Partnerinnen-Suche hatte das Trio filmisch dokumentiert, was den Zuschauern immer wieder die Lachtränen in die Augen trieb.

Anzeige

Drei potentielle Prinzessinnen waren schließlich in die engere Wahl gekommen, die endgültige Entscheidung konnte das Krebecker Publikum schließlich live miterleben. Hinter drei Schattenwänden warteten die Kandidatinnen auf den Prinzen, der sich nach reiflicher Überlegung für die Dame hinter „Tor drei“ entschied. Danja Otto heißt somit die neue Prinzessin an Henriks Seite. Mit einem kräftigen „Krebeck Miau“ und dem obligatorischen Tanz übernahm das Regentenpaar seine königlichen Pflichten.

Viel Beifall erhielt auch die Krebecker Prinzengarde, die nach der Proklamation ihre neue Tanz-Performance präsentierte.