Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kultursommer: „Manege frei“ im Duderstädter Stadtpark
Die Region Duderstadt Kultursommer: „Manege frei“ im Duderstädter Stadtpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:53 18.08.2014
Fakire ohne Schmerzempfinden und orientalische Zirkuskünstler: Mehr als 30 junge Artisten haben für ihren Auftritt in Duderstadt eine Woche lang geprobt. Quelle: Lüder
Anzeige
Duderstadt

Rund 150 Besucher hatten sich trotz des unbeständigen Wetters im Stadtpark versammelt. „Ich freue mich auf die Aufführung“, meint der siebenjährige Pascal Sommer aus Kassel.

Zusammen mit Oma Gabi Sommer aus Duderstadt war er in den Stadtpark gekommen und wippte vor Beginn der Veranstaltung aufgeregt auf seinem Stuhl. Das teils sehr windige Wetter und die dunklen Wolken am Himmel hatten die Besucher nicht abgeschreckt. Die Stuhlreihen auf der Wiese waren gut gefüllt, die Spannung groß.

Anzeige

Eine Woche hatten die Kinder und Jugendlichen des Zirkus Johnass in Duderstadt geprobt. „Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt, die Stadt bleibt uns in guter Erinnerung“, sagte der Leiter des Mitmach-Zirkus, Marc Beinsen, in seiner Begrüßungsrede. Er freue sich außerdem, dass viele Eltern und sogar der Bürgermeister aus Laatzen zur Veranstaltung angereist waren.

Steigende Besucherzahlen

Während das Publikum akrobatische Präsentationen mit Bällen, Reifen und Tüchern – untermalt von rhythmischer Musik – bestaunen konnte, war Bauhofleiter Frank Widera im Hintergrund damit beschäftigt, noch mehr Stühle aufzustellen. „Wir hatten nur Stühle für 100 Besucher aufgestellt, mittlerweile sind es aber schon mehr als 150“, meinte Widera mit Blick auf die im Laufe des Nachmittags steigenden Besucherzahlen.

Beim anschließenden Auftritt der Sösespatzen, die dem Publikum mit ihren Liedern eine musikalische Reise durch den Harz boten, wurde nicht nur gesungen, gejodelt und getanzt. Die Folkloregruppe präsentierte auch das traditionelle Harzer Peitschenknallen und ein Kuhglockenspiel.

Auch Bärbel Most hatten die dunklen Wolken nicht abgeschreckt. „Ich möchte die Sösespatzen sehen, das ist eine tolle Veranstaltung für einen Sonntagnachmittag“, betonte die 72-Jährige Wollershäuserin.

Von Helena Gries

Kultursommer: „Manege frei“ im Duderstädter Stadtpark. © Lüder
Mehr zum Thema

Es gibt kein Lied oder Gedicht zu einer der liebsten Tätigkeiten der Deutschen? Keiner hat sich bislang dem Grillen gewidmet? Eine Marktlücke. Meint jedenfalls Roger Stein, Texter und Komponist der Wortfront.

Christiane Böhm 17.08.2014
Duderstadt Zirkuskunst und Lieder aus dem Harz - Programm des Kultursommers kurzfristig erweitert

Im Jubiläumsjahr ist das Programm des Duderstädter Kultursommers besonders vollgepackt. Nun kommt kurzfristig ein weiteres Angebot hinzu: Der Kinder- und Jugendzirkus Johnass präsentiert sich am Sonntag, 17. August, im Stadtpark.

Nadine Eckermann 13.08.2014

Erwachsene, die drei Jahre lang an mindestens fünf Stunden in der Woche einer freiwilligen, gemeinwohlorientierten Tätigkeit nachgehen – und dafür nicht bezahlt werden – haben in Niedersachsen Anspruch auf Vergünstigungen im Freizeitbereich. So lautet die Idee der Niedersächsischen Staatskanzlei zur Ehrenamtskarte.

Nadine Eckermann 07.08.2014
Anzeige