Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ländlicher Reiterverein (LRV) Duderstadt auf Fuchsschwanzjagd
Die Region Duderstadt Ländlicher Reiterverein (LRV) Duderstadt auf Fuchsschwanzjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 24.10.2013
Ritt durch herbstlich-bunte Natur: Mitglieder des Ländlichen Reitervereins Duderstadt und Gäste genießen die Fuchsschwanzjagd. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

 „Wir wollen das Verletzungsrisiko mindern und auch weniger erfahrenen Reitern die Teilnahme ermöglichen“, erläutert der Duderstädter Jochen Nolte, der für die Auswahl der Strecke verantwortlich war.

Nach einem Stelldichein auf dem Gelände des Reitvereins am Duderstädter Sachsenring führte die rund zweistündige Tour bei strahlendem Sonnenschein und fast schon sommerlichen Temperaturen entlang des Sulbergturms und der Tettelwarte in Richtung Heinz-Sielmann-Stiftung und danach durch den Leeren wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Anzeige

„Es war ein sehr abwechslungsreiches Gelände. Erst Schritt, dann Trab und auch große Strecken Galopp“, berichtet Nolte und ergänzt schmunzelnd: „Keiner ist runtergefallen, und das war uns sehr wichtig.“

Auf dem Vereinsgelände wartete der Fuchsschwanz bereits an einem Strick baumelnd über der Anlage. Mit einer großen Portion Ehrgeiz und dem notwendigen Geschick gelang es schließlich Markus Bergemann von der Reitabteilung des DJK Krebeck, die begehrte Trophäe zu ergattern.

Ausklang des Herbstereignisses war ein gemütliches Beisammensein, zu dem sich Teilnehmer, Helfer, Freunde und Bekannte im Forsthaus Rote Warte trafen. Auch im kommenden Jahr wird es eine Neuauflage der Veranstaltung geben. „Wir werden die Tradition der Fuchsschwanzjagd fortsetzen“, kündigt Vorsitzende Katharina Borchardt an.

Von Axel Artmann