Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Lastwagen-Kontrolle auf der B27
Die Region Duderstadt Lastwagen-Kontrolle auf der B27
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 31.10.2013
Erschreckendes Ergebnis: Kontrolle der Reifen. Quelle: Lüder
Anzeige
Krebeck

Eine rollende Zeitbombe war ein Lastwagen aus Belgien mit heruntergefahrenen Reifen und ungesichertem Stückgut als Ladung. Und das war nicht der einzige Brummifahrer, dem vorerst die Weiterfahrt untersagt wurde.

Von 8 bis 13.30 Uhr richtete die Polizei mit acht Beamten eine Kontrollstelle auf dem Parkplatz an der Bundesstraße 27 zwischen Ebergötzen und Krebecker Kreuz ein. Der ansonsten für Kontrollen des Schwerlastverkehrs prädestinierte ehemalige Grenzparkplatz bei Gerblingerode erschien nicht ergiebig, da gestern Reformationstag und damit Feiertag in Thüringen gewesen ist.

Anzeige
Fotos von einer LKW-Kontrolle der Polizei an der B 27 am Krebecker Kreuz. ©Lüder

Wie Einsatzleiter Thorsten Frank mitteilt, reichten die Verstöße von missachteten Auflagen wie dem Tragen einer Brille bis zu technischen Mängeln. In acht Fällen wurde gegen arbeitsrechtliche Bestimmungen verstoßen, Lenkzeiten überschritten, Ruhezeiten nicht eingehalten – ein komplexes Thema, merkt der Polizeihauptkommissar an.

Ebenfalls in acht Fällen war  die Ladung nicht ausreichend gesichert. Das reichte von losen Eisenstangen auf der Ladefläche bis zu gestapelten Papierrollen ohne Sicherung. Ein Holztransporter war überladen: Er hatte zwei Tonnen zuviel an Bord. ku