Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Lebendiger Adventskalender im Untereichsfeld
Die Region Duderstadt Lebendiger Adventskalender im Untereichsfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 19.11.2010
In der Stadtbibliothek: Andachten in der Vorweihnachtszeit.
In der Stadtbibliothek: Andachten in der Vorweihnachtszeit. Quelle: SPF
Anzeige

Hierfür sucht das katholische Jugendzentrum Gastgeber, die die Andachten in Carports oder auf der Terrasse, in der Garage oder in Geschäftsräumen durchführen.
„Mitmachen können Einzelpersonen oder Familien, Vereine, Gruppen oder Institutionen“, teilen die Emmaus-Jugendreferentinnen Susanne Möhl und Elvira Hornemann mit. Bei der Vorbereitung unterstützt sie Philipp Daume, der im Jugendzentrum sein Freiwilliges Soziales Jahr ableistet. Oft sind es Messdienergruppen oder Frauengemeinschaften, die als Gastgeber auftreten. Einige haben sich bereits im August gemeldet.

Das Jugendzentrum gewährt Unterstützung. Es stellt Gebete, Geschichten und Texte zur Verfügung. „Wir machen den Leuten aber auch Mut, selbst etwas zu suchen“, erklärt Möhl. Emmaus-Mitarbeiter sind bei den Andachten dabei. Sie bringen das Licht und ein Geschenk für die Gastgeber mit. Die Andachten beginnen immer um 19 Uhr und enden mit dem Segen. Im Anschluss ist Zeit, um bei Keksen und heißen Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. In den vergangenen Jahren kamen immer jeweils zwischen 25 und 30 Personen, sagt Möhl. Den Emmaus-Adventskalender gibt es seit 2006. Er wurde auf Wunsch von Jugendlichen initiiert.

Interessierte melden sich im Emmaus, Telefon 0 55 27 / 94 14 71. Ein Vorbereitungstreffen ist für Mittwoch, 24. November, um 19.30 Uhr im Jugendzentrum, Kardinal-Kopp-Straße 31, geplant. Dort werden Fragen beantwortet und Liederhefte verteilt.

mic