Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Letztes Rathauskonzert der TKV-Saison
Die Region Duderstadt Letztes Rathauskonzert der TKV-Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 26.03.2017
Von Claudia Nachtwey
Quelle: Richter
Anzeige
Duderstadt

Ein meisterliches Zusammenspiel, hoch emotional, energiegeladen, und doch äußerst fein aufeinander abgestimmt, lieferte das Duo mit Drei Romanzen von Clara Schumann, der Sonate Nr. 2 d-Moll von Robert Schumann und der Sonate Nr. 10 G-Dur von Ludwig van Beethoven. Hölscher und Klett haben zahlreiche internationale Preise gewonnen und sind auch in anderen Formationen oder als Solisten regelmäßig zu Gast bei namhaften Musikfestivals.

Um die Rathauskonzerte mit ihrer hohen Qualität auch weiterhin zu unterstützen, hat der Duderstädter Künstler und Menschenrechtler Wolfgang Windhausen einige Exponate zur Veräußerung freigegeben, deren Erlöse in die klassische Konzertreihe fließen sollen. Das Besondere der Exponate: jedes enthält eine Signatur des 2006 gestorbenen Tierfilmers Heinz Sielmann, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Anzeige

Auf eine weitere Besonderheit in der kommenden Saison wies TKV-Geschäfstführerin Sabine Holste-Hoffmann hin. „Abonnenten können demnächst das Abo plus wählen“, erklärte sie. Für die Spielzeit 2017/2018 werden vier Rathauskonzerte angeboten, neben drei klassischen Ensembles werde auch ein frei wählbares hochwertiges, aber moderneres Angebot dazukommen. Den Auftakt des Abo-Plus-Angebotes gebe das Saxophon-Quartett „sistergold“ am 21. Januar 2018, das ein Programm von Telemann bis Jazz beherrsche, so Holste-Hoffmann. Des Weiteren ist ein Klavierabend mit Georg Kjurdian am 12. November 2017 geplant sowie das Trio Bell´Arte am 18. Februar 2018 und das Duo mit Valentino Worlitzsch (Violoncello) und Elisabeth Brauß (Klavier) am 18. März 2018. Infos zu den Abos bei tkv-duderstadt.de oder unter Telefon 0 55 27 / 84 11 13.