Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Lichtkunst, Schienenträume und Hausmusik
Die Region Duderstadt Lichtkunst, Schienenträume und Hausmusik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 30.11.2011
Von Anne Eckermann
Das dritte Türchen im Duderstädter Adventskalender: Eisenbahnanlage im Spielwarengeschäft. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Der unterhaltsam-kreative Nachmittag ist Bestandteil der Aktion Duderstädter Adventskalender, die im vergangenen Jahr im Rahmen des Masterplans Duderstadt 2020 vom Verein Treffpunkt Stadtmarketing aus der Taufe gehoben wurde und die in diesem Jahr eine Neuauflage erfährt. In diesem Rahmen bieten zahlreiche Duderstädter Einzelhändler an 21 Nachmittagen für Kinder und Erwachsene eine unterhaltsame oder besinnliche Stunde mit Basteln, Vorlesen, musikalischen Überraschungen oder Rätselspaß in ihren Geschäftsräumen.

Dem Schneemann-Bau folgt am morgigen Freitag vorweihnachtliche Jazzmusik. In der Lebenskunst, Marktstraße 23, tritt „Trio Play und Gast“ auf, daran schließt sich um 18 Uhr die Vernissage der Duderstädter Fotografin Iris Blank an, die „Lichtbilder“ auf Acrylglas ausstellt. Das dritte Türchen öffnet das Spielwarengeschäft Schmalstieg, Auf der Spiegelbrücke 8. Dort präsentiert der Eisenbahnclub eine Modelleisenbahnanlage Spur 0, an der Hobby-Lokomotivführer ihre helle Freude haben werden. Am 5. Dezember geht es im Café Risse weiter mit „Lebkuchen selbst verzieren“, am 6. werden bei Augenoptik Werner Kerzen dekorativ gestaltet, am 7. bei Rode Lederwaren Weihnachtswellness für die ganze Familie geboten. Das Motto bei Fahrrad Beckmann, Marktstraße 4, lautet am 8. Dezember „Oh Tannenbaum“, am 9. Dezember bei der Buchhandlung Seseke „Märchenzauber“, und am 10. Dezember lädt das Bekleidungshaus E+R zu „Rockige Weihnachten“ ein. Weiter geht es am 12. Dezember: Dann lädt Intersport Mitschke die Kinder bei einer Stunde freiem Eintritt zu Spiel und Spaß in den „Schauburg-Kindertraum“ ein. Geruchs- und Tastsinn der Besucher sind am 13. Dezember gefragt, wenn die Turm-Apotheke, Auf der Spiegelbrücke 1, die Sinne der Gäste kitzeln will. „Musik-Basteln“ für Kinder hat außerdem das Schuhhaus Kühn, Auf der Spiegelbrücke 9, für den 14. Dezember organisiert. Einen Blick in die Schmuckmanufaktur in der Haberstraße 14 können Interessierte am 15. Dezember werfen. Dann präsentiert der Kunstverein „Kunst bist Du...derstadt“ die kleine Galerie „Moonlightpainting“.

Anzeige

Am 16. Dezember bietet 4-Fashion, Marktstraße 33, eine Weihnachtsüberraschung für alle Eichsfelder, am 17. Dezember verblüfft das Hotel Zum Löwen, Marktstraße 30, mit dem „Löwen in Holz“. Tee erleben kann man am 19. Dezember in der Schwan-Apotheke, Marktstraße 52, „Kreative Schmuckgestaltung“ heißt es am 20. Dezember im Glanzstück, Marktstraße 83. Seinen kreativen Abschluss findet der Duderstädter Adventskalender am 21. Dezember bei Wolle Welling Westerturm mit „Gemütlich Stricken bei weihnachtlicher Hausmusik“.