Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Liebhaber von Heinkel-Mopeds treffen sich in Gieboldehausen
Die Region Duderstadt Liebhaber von Heinkel-Mopeds treffen sich in Gieboldehausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 21.07.2014
Von Heinz Hobrecht
Perlen-Fans vorm Banner des Heinkel-Clubs Deutschland: Heinrich Gutterweill (Mitte) und Sohn Florian (rechts) sowie Franz Hildebrandt. Quelle: Lüder
Anzeige
Gieboldehausen

Auf eine Flotte von Perlen ist Heini, wie der 68-jährige Gieboldehäuser von Freunden genannt wird, von kommenden Donnerstag, 24., bis Sonntag, 27. Juli, in seinem Heimatort eingestellt.

27 Freunde, die größtenteils schon in ihrer Jugendzeit Perlen fuhren und „regelrecht vernarrt“ in ihre Mopeds sind, wie Gutterwill sagt, nehmen am Perle-Treffen teil. Auch einige Mitglieder des Klubs „Ruhrperlen“ aus dem Kohlenpott werden wieder mit dabei sein. Auf dem Gelände der Pfadfinder hinter dem Niedersachsenhof schlagen die Teilnehmer  ihr Domizil auf.

Anzeige

Neben einer Ausfahrt durchs Eichsfeld sind unter anderem ein Besuch des Unternehmens Ottobock sowie des Brotmuseums in Ebergötzen geplant. Auch die Kornbrennerei in Nörten-Hardenberg wollen die Heinkel-Fans besichtigen.
Ältestes Exemplar.

Kultstatus

Gutterwill, gelernter Kfz-Mechaniker, ist mittlerweile Besitzer von fünf Perlen und kann die älteste noch vorhandene in Deutschland sein eigen nennen. Auch Sohn Florian (20) hat sich schon eine eigene Perle „aufgebaut“. In British Racing Green ist das Moped lackiert.

Auch Franz Hildebrandt aus Gieboldehausen, ebenso wie Freund Heini 68 Jahre alt, fiebert dem Perle-Treffen entgegen. Vor Banner und Fahne des Heinkel Clubs  Deutschland posierte das Trio in Vorfreude auf den Mopeds, die längst Kultstatus erlangt haben.

Auch das Fernsehen habe sich angesagt, berichtet Organisator Gutterwill. Am Rande der Besichtigung der Brauerei Heimatliebe am Freitag in Duderstadt solle gedreht werden und der Bericht voraussichtlich in „Hallo Niedersachsen“ im NDR am Sonnabend ausgestrahlt werden.

Wer die Perlenflotte bestaunen möchte, hat am kommenden Donnerstag Gelegenheit dazu. Um 18 Uhr wollen die Moped-Freunde im Schlosshof auffahren.