Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Männergesangverein feiert 125. Geburtstag
Die Region Duderstadt Männergesangverein feiert 125. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 17.09.2009
125. Stiftungsfest: Männergesangverein Brochthausen.
125. Stiftungsfest: Männergesangverein Brochthausen. Quelle: EF
Anzeige

Gesangvereinvorsitzender Philipp Krokanz erinnerte in seiner Begrüßungsansprache an die Ursprünge der Gesangvereine in den Bergdörfern und an den ersten Paragraphen der Vereinsstatuten: „Zweck des Vereins ist die Verbesserung des Gesangs in Haus und Kirche.“ Ortsbürgermeister Lothar Koch hob die Verdienste der Sänger bei verschiedenen Ortsjubiläen, Seniorennachmittagen und Gedenktagen hervor. Im Anschluss ließen die Chöre Lieder aller Stilrichtungen erklingen, vom „Gefangenenchor“ aus der Oper Nabucco bis hin zu lustigen Wein- und Stimmungsliedern. Den gesanglichen Abschluss machten alle Chöre gemeinsam mit dem Lied „Ein Tag voll Harmonie“ unter der Leitung von Aloys Krieter.

Haase ältester Gast

Der erste Schriftführer des Jubelvereins, Winfried Moneke, begeisterte im Laufe des Abends mit Anekdoten aus den drei Bergdörfern und, gemeinsam mit Albert Ballhausen Junior, mit einer italienischen Parodie. Ältester Gast des Abends war der 97-jährige Josef Haase, der viele der Erzählungen Monekes schmunzelnd bestätigen konnte. Der unterhaltsame Abend der Sänger endete erst weit nach Mitternacht und war ein weiterer Höhepunkt im Rahmen der Feierlichkeiten zum Brochthäuser Dorfjubiläum.

Am nächsten Tag kamen die Mitglieder des Gesangvereins und ihre Partnerinnen dann noch einmal in kleiner Runde zusammen und ließen den vorigen Abend bei Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und Torten Revue passieren. „Chefkoch“ Helmut Koch stand bis spät in den Abend vor dem glühenden Grill und verhalf den Feierlichkeiten so zu einem deftig-schmackhaften Abschluss.

Von red