Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Magische Grenze knacken
Die Region Duderstadt Magische Grenze knacken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 10.07.2014
Eichsfelder Bikertag: Mehr als 900 Motorradfahrer waren 2008 am Start. Quelle: Walliser
Anzeige
Göttingen

Der „Eichsfelder Bikertag“ – mittlerweile Treffpunkt für Zweiradfahrer aus ganz Europa – findet am Sonnabend, 5. September, statt. Organisiert wird die Großveranstaltung vom bewährten Team um den Renshäuser Klaus Hupe.

Start ist um 9 Uhr auf dem Bilshäuser Schützenplatz – Kaffee und belegte Brötchen werden dann bereitstehen. Die große Ausfahrt durch das Eichsfeld startet um 10 Uhr, mittags steht das Stümpelessen an. Gegen 16 Uhr werden die Biker das Freizeitgelände Lindau erreichen, wo Kaffee, Kuchen Würstchen und Kaltgetränke angeboten werden. Ab 19.30 Uhr steigt auf dem Freizeitgelände eine Party mit offenem Ende. Die Erlöse aus Startgeld und Spenden kommen wieder dem Elternhaus für das krebskranke Kind Göttingen zugute. Bis jetzt konnten rund 83000 Euro durch die Biker an die Einrichtung übergeben werden.

Hoffen auf 1000 Gäste

Nachdem die Besucherzahl im vergangenen Jahr bei mehr als 900 Mitfahrern gelegen hat, hoffen die Organisatoren, in diesem Jahr die magische Grenze von 1000 Teilnehmern zu knacken. Und da am Bikertag 2008 aufgrund fehleder Anmeldungen das Magenknurren bei 250 Teilnehmern lauter war als die Motoren der Bikes, sollte sich jeder Interessent anmelden – unverbindlich, wie Organisator Klaus Hupe betont.

Infos und Anmelde-Möglichkeit gibt es im Internet unter www.eichsfelder-bikertag.de.

Von mm