Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Türklinke mit Löwenkopf in Duderstadt verschwunden
Die Region Duderstadt Türklinke mit Löwenkopf in Duderstadt verschwunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:22 06.12.2019
Die zweite Hälfte der Türklinke mit dem Löwenkopf ist aus einem Duderstädter Hotel verschwunden. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt

Eine Hälfte einer markanten Löwenkopf-Türklinke aus dem Eingangsbereich eines Hotel-Restaurants an der Duderstädter Marktstraße ist verschwunden. Die Polizei in Duderstadt sucht nach Zeugen.

Die Tat habe sich voraussichtlich am Sonnabend, 30. November, gegen 14 Uhr ereignet, berichteten die Beamten. Nach Angaben einer Mitarbeiterin verließen zu diesem Zeitpunkt ein etwa 50 bis 60 Jahre alter Mann und eine unbekannte Frau um 35 Jahre alte Frau das Restaurant. Beim Öffnen der Außentür habe sich offenbar das komplette Klinkenpaar gelöst und sei zu Boden gefallen. Durch das Herabfallen des innenliegenden Klinkenteils sei die Angestellte auf das Geschehen aufmerksam geworden und nach draußen gegangen, um die andere Hälfte aufzuheben. Die sei jedoch unauffindbar gewesen.

Anzeige

Mehrere hundert Euro wert

Der Wert des markanten Stückes wird nach Angaben der Polizei auf mehrere hundert Euro geschätzt. Es stehe bislang aber nicht fest, ob die beiden unbekannten Restaurantgäste den Diebstahl begangen haben. Der unbekannte Mann soll nach Aussagen der Zeugin etwa 180 Zentimeter groß und schlank gewesen sein. Er trug schulterlanges, schwarzgrau gelocktes Haar und einen Dreitagebart. Seine Begleiterin wird als etwa 165 Zentimeter groß mit schulterlangen, schwarzen Haaren beschrieben. Beide Personen seien ungepflegt gewesen.

Die Polizei Duderstadt hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Zeugen können sich unter Telefon 05527/98010 melden. rf

Von Rüdiger Franke

Veranstaltungen und Ausflugstipps - Das ist am Wochenende in und um Göttingen los
06.12.2019
Ortsrat Tiftlingerode - Droht durch Bäume am Muse-Ufer Gefahr?
06.12.2019
Anzeige