Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Kehraus im Einkaufsmarkt
Die Region Duderstadt Kehraus im Einkaufsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 27.11.2017
Leergeräumte Regale statt Kundenverkehr: Marktkauf in Duderstadt ist geschlossen. Quelle: Bänsch
Anzeige
Duderstadt

29 Jahre nach der Eröffnung haben Kunden am Sonnabend zum letzten Mal im Marktkauf-Vebrauchermarkt in Duderstadt eingekauft. „Der Eigentümer der Immobilie hat uns mitgeteilt, dass er den Mietvertrag nicht weiter fortführen möchte“, erklärte Florian Kramm, Geschäftsführer der Marktkauf-Selbstbedienungs-Warenhäuser im Absatzgebiet der Edeka Hessenring.

„Alles, was wir an Mietvertragsverlängerungen ausschöpfen konnten, haben wir ausgeschöpft“, betonte Kramm. Die „maximal mögliche Mietdauer“ sei „voll ausgereizt“. Das Handelsunternehmen habe akzeptieren müssen, dass der private Eigentümer darüber hinaus nicht bereit gewesen sei, weitere Gespräche und Verhandlungen zu führen. Er habe seine Entscheidung „sehr klar und deutlich“ mitgeteilt.

Das Tochterunternehmen der Edeka Handelsgesellschaft Hessenring mbH wäre gerne weiter am Standort an der Schöneberger Straße vertreten gewesen. Kunden hätten am Sonnabend den Mitarbeitern in den Armen gelegen und sich verabschiedet. „Das waren schon Bilder, die kannte ich so nicht“, sagte Kramm. Dies zeige den hohen Anteil von treuen und dem Unternehmen „sehr verbundenen Kunden“. Innerhalb des Teams habe es auch nach Bekanntgabe der „schweren Entscheidung“ einen „enormen Zusammenhalt“ gegeben. Oft gebe es „Auflösungserscheinungen“ in einer solchen Situation, was in Duderstadt aber nicht der Fall gewesen sei. Die Immobilie werde bis zum 31. Dezember in den Zustand versetzt, der mietvertraglich vereinbart sei, betont Kramm. Verbliebene Waren würden auf andere Märkte von Marktkauf aufgeteilt.

„Nachdem wir erfahren haben, wie die Situation ist, haben wir unverzüglich mit den Betriebsräten und ein, zwei Tage danach mit allen Beschäftigten das persönliche Gespräch gesucht“, sagte Kramm, der als Geschäftsführer die Gespräche geführt habe. Es sei mit den Betriebsräten ein Sozialplan und Interessenausgleich verhandelt und mit den Beschäftigten besprochen worden.

„Wir konnten jedem Mitarbeiter einen anderen Arbeitsplatz anbieten“, erläuterte der Gesprächsführer. Die nächsten Standorte von Marktkauf seien in Northeim und Nordhausen. „Viele haben sich für die zweite Alternative entschieden, die im Sozialplan vereinbarte Abfindung zu akzeptieren und das Arbeitsverhältnis aufzuheben“, erläuterte Kramm. Das Unternehmen bedauere es, dass es am Standort in Duderstadt künftig seine Dienstleistung nicht mehr anbieten könne.

Im Bereich des Marktkaufs wurd sich ein Kaufland-Verbrauchermarkt ansiedeln, heißt es in einer Mitteilung dieser Handelskette. Duderstadt biete ein „ausreichendes Potenzial“ für die Ansiedlung. Die Fachwerkstadt sei auch als Einkaufsstadt für das nähere Umfeld attraktiv. Nach dem derzeitigen Stand der Planungen sei nach Abriss der Bestandsflächen der Bau eines neuen Marktes vorgesehen, der auf rund 3000 Quadratmetern ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln bieten soll und durch weitere Angebote ergänzt werde. Baubeginn sei voraussichtlich im Frühjahr 2018 und Fertigstellung rund zwölf Monate später.

Von Axel Artmann

Erstmalig ist eine Weihnachtsbroschüre für die Städte des Fachwerk-Fünfecks herausgegeben worden. Auf zwölf Seiten wurden Tipps für die Adventszeit zusammengefasst. Die kostenlose Broschüre ist unter anderem in den Touristeninformationen der fünf Fachwerkstädte erhältlich.

27.11.2017
Duderstadt Gut Herbigshagen - Wandern mit Eseln

Beim Animal Trekking haben die Teilnehmer die Zügel in der Hand: Zusammen mit zwei Eseln geht es am Sonntag, 3. Dezember, auf eine von der Heinz-Sielmann-Stiftung organisierte Wanderung um Gut Herbigshagen.

27.11.2017

Pfarrer Peter Wolowiec, Pfarrer in Rinteln und zuvor über zehn Jahre im Eichsfeld tätig, ist eine Überraschung gelungen: In einem Studio hat der katholische Geistliche eine CD mit zehn modernen Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit aufgenommen.

27.11.2017