Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Marmeladenwettbewerb: Nesselrödens leckere Seite
Die Region Duderstadt Marmeladenwettbewerb: Nesselrödens leckere Seite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 08.10.2019
Verkostung beim Marmeladenwettbewerb im vergangenen Jahr. Quelle: R
Anzeige
Nesselröden

Ein mittlerweile fester Bestandteil des Frühschoppens im Rahmen der Kirmes in Nesselröden ist der Marmeladenwettbewerb am Sonntagvormittag auf dem Saal des Gasthauses Schenke. Darauf weist Hartmut Becker, einer der Organisatoren der Veranstaltung, hin. „Im vergangenen Jahr hatten wir 37 verschiedene Marmeladensorten zum Verkosten“, erinnert er. Die Liste der fast 40 Sorten, mit denen die Teilnehmer im vergangenen Jahr angetreten sind, belegt, „dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Von den Klassikern wie Erdbeeren und Kirschen bis zur Kartoffel und der Currywurst findet alles Verwendung“, so Becker.

Abgabe bis 25. Oktober

Wer noch mit einer eigenen Kreation teilnehmen möchte, muss ein Glas selbstgekochten Fruchtaufstrich bei der Bäckerei Wollersen, Nesselröder Straße 1, bis spätestens Freitag, 25. Oktober, abgeben. Das Glas sollte mit Marmeladensorte aber auch dem Namen des Produzenten beschriftet sein. Bewertet werden die Marmeladen wie in den Vorjahren von allen, die am Sonntagvormittag, den 27. Oktober im „Gasthaus Schenke“ an der „Verkostung“ teilnehmen möchten,“ so Becker weiter. Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner ist unmittelbar nach der Verkostung zum Abschluss des Frühschoppens geplant.

Im vergangenen Jahr belegte Pia Lemm mit ihrer Beerenmarmelade den ersten Platz vor Annedore Brockbalz mit ihrem Weintrauben-Rotwein-Gelee mit Rum und Moritz Heller mit einer Currywurstmarmelade. Der Marmeladenwettbewerb ist einer der Höhepunkte der Kirmes in Nesselröden, die am 26. und 27. Oktober gefeiert wird.

Das Kirmesprogramm

Unterdessen hat die Arbeitsgemeinschaft der Nesselröder Verbände und Vereine das Programm für die zweitägige Kirmes im Hotel-Gasthaus Schenke zusammengestellt. Am Sonnabend, 26. Oktober, startet die Kirmes um 19 Uhr. Der Nesselröder Spielmannszug leitet den bunten Abend mit Disco ein. Am Sonntag, 27. Oktober, ist um 9 Uhr Festgottesdienst, um 10 Uhr beginnt der Frühschoppen mit Verkostung des Marmeladenwettbewerbs und musikalischer Unterhaltung durch den örtlichen Spielmannszug.

Um 14 Uhr ist Start für das Entenrennen für Kinder, eine halbe Stunde später gehen die Enten der Erwachsenen an den Start. die Feuerwehr registriert um 13.30 Uhr die Teilnehmer für die beiden Wettbewerbe.

An beiden Kirmestagen sorgt nach Angaben der Veranstalter Alexander Rhode für die Beköstigung der Kirmesbesucher. Am Sonntag steht Eintopf auf dem Speiseplan, den es auch zum Mitnehmen gibt. Wer das Angebot nutzen möchte, sollte ein Gefäß mitbringen, so die Veranstalter.

Der Text wurde korrigiert.

Von Britta Eichner-Ramm

Neue Streuobstwiese auf Gut Herbigshagen - 200 Obstbäume für Heinz Sielmann Stiftung bei Duderstadt

Eine Streuobstwiese mit rund drei Hektar Fläche hat die Heinz Sielmann Stiftung angelegt. Insgesamt sollen auf dem Areal in der Nähe von Fuhrbach 200 Obstbäume einen Platz bekommen.

08.10.2019

Entlaufene Katzen, eine Ölspur auf der Straße oder die Brandwache nach einem Feuer – all das sind klassische Aufgaben für die Feuerwehr. Aber nicht allen ist klar, dass nach den Rettungskräften die Rechnung folgt.

08.10.2019
Ehrung für Duderstädter Unternehmer - Näder erhält Bundesverdienstkreuz

Der Duderstädter Unternehmer Hans Georg Näder hat am Dienstag eine hohe Auszeichnung erhalten. Niedersachsens Ministerpräsident überreichte ihm das Bundesverdienstkreuz.

08.10.2019