Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Prinz Martin II. und Vanessa I. regieren
Die Region Duderstadt Prinz Martin II. und Vanessa I. regieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 11.11.2018
Sessionseröffnung 2018/19 beim Mingeröder Carnevalsverein mit Proklamation der neuen Prinzenpaare. Hier Übergabe der Insignien vom bisherigen Kinderprinzenpaar Gero und Elena (in Blau) an ihre Nachfolger Luca und Emmelie (in Rot). Quelle: Eichner-Ramm
Anzeige
Mingerode

In Mingerode hat die fünfte Jahreszeit begonnen. Der Mingeröder Carnevalsverein hat am Sonnabend die Session 2018/19 eröffnet und neue Prinzenpaare proklamiert.

Ein Jahr lang haben Gero I. mit Elena I. an seiner Seite als Kinderprinzenpaar sowie Philipp I. und Lisa I. als Prinz und Prinzessin das närrische Volk in Mingerode regiert. Jetzt endete ihre Regentschaft und sie übergaben die Insignien an ihre Nachfolger.

Anzeige

Dabei wünschte Kinderprinz Gero I. seinem Nachfolger Luca I. „dass es genauso gut läuft wie uns.“ Luca I. entgegnete souverän: „Bevor wir hier das Zepter schwingen, woll’n wir mit nem Lob beginnen.“ Das galt Gero und Elena, die einem „sympatischen Prinzenpaar“. „Ihr seid jetzt die Chefs bis zum nächsten Jahr“, gab dann Sitzungspräsident Axel Kaldeich im Namen des Elferrats dem jungen Prinzenpaar mit auf den Weg und fügte hinzu: „Lasst es richtig krachen.“

Der MCV hat ein neues Prinzenpaar.

Auch Philipp I. und Lisa I., die ein Jahr als Prinzenpaar des Mingeröder Carnevalsvereins (MCV) die Regentschaft inne hatten, mussten abdanken und Zepter wie Prinzenkette an ihre Nachfolger übergeben. Philipp I. ließ das närrische Volk im Saal des Mingeröder Ratskellers wissen: „Es hat uns Spaß gemacht.“ Genau das wünschte er auch dem neuen Prinzenpaar.

Martin II. und Vanessa I. haben unter Mingerode-Hahlau-Rufen ihre Regentschaft angetreten. Die Kette, die dem neuen Prinzen umgehängt wurde, sein neu, sagte Kaldeich. Für die nunmehr dritte Prinzenkette habe sich der MCV „richtig in Unkosten gestürzt“. Der neue Regent sagte in seiner ersten Ansprache: „Ich bin stolz, eure Hoheit zu sein, im Mingeröder Carnevalsverein.“

MCV-Motto: „Karneval in anderen Ländern“

Prinzessin Vanessa I., wie schon ihre Vorgängerin ehemalige Gardetänzerin, verkündete das Motto der neuen Session beim MCV: „Wir feiern Karneval in anderen Ländern“, sage sie und fügte hinzu: „Lasst euch überraschen.“

Bereits am Nachmittag wurden die neuen Prinzenpaare abgeholt und die Session 2018/19 offiziell eröffnet. Die Brass & Drum Band begleitete den Auftakt zur fünften Jahreszeit musikalisch. Im Anschluss an die Prinzenpaarproklamation im Saal gab es noch Gardetänze, Ehrungen und es wurde der Pannekauken-Orden 2019 verliehen. Die Laudatio hielt Heiko Pasche als Vorsitzender des bisherigen Ordensträgers, dem Tennisclub Grün Weiss Mingerode. Dieses Jahr erhielt ein Vertreter der Wirtschaft den Orden, der den MCV stets und gerne unterstütze, sagte Vereinssprecher Mathias „Kruki“ Krukenberg. Es handelt sich um den Busunternehmer Rainer Rosenthal, Geschäftsführer von Scheithauer Reisen.

„Einfach eine tolle Gemeinschaft“

 Rosenthal betonte, es sei ihm eine Ehre, den Orden zu bekommen. „Ich werde ihn das Jahr über mit Würde vertreten.“ Den Mingeröder Carnevalsverein untersützte er gerne und er wolle das auch gerne weiterhin tun. „Das ist einfach eine tolle Gemeinschaft“, begründete er, „die Spaß an der Freude“ habe. „Viele lustige und spaßige Abende sowie viel Gelächter und Tanz“ wünscht sich denn auch der neue Regent der Mingeröder Narren, der mit seiner Prinzessin Vanessa I. bereits auf die bevorstehende Session freut.

Der Sessionseröffnungsparty auf dem Saal folgt als nächster Termin der Kartenvorverkauf für die MCV-Büttenabende, kündigt Krukenberg an. Vereinsmitglieder und Mitwirkende können am 18. November von 15 bis 17 Uhr in der MCV-Halle an der Hallbergstraße erstmals Tischkarten im Vorverkauf bekommen. Gäste und andere Interessierte bekommen am selben Tag von 17 bis 18 Uhr Karten im Vorverkauf.

Terminvorschau

Die Büttenabende sind auf 11. und 12. Januar sowie auf 18. und 19. Januar terminiert. Beginn wird jeweils um 20.11 Uhr sein. Kinderbüttenabende werden am 26. und 27. Januar sein. Weiterhin stehen im närrischen MCV-Kalender eine Faschingsparty auf dem Saal am 2. März, das traditionelle Würstesammeln mit der Brass & Drum Band im Ort am 3. März sowie am Rosenmontag, 4. März, der Rosenmontagsumzug, an dem gut 30 Gruppen und Wagen teilnehmen werden. Der Eichsfelder Büttenabend findet in dieser Session am 18. Januar in Hilkerode statt.

Von Britta Eichner-Ramm

13.11.2018
10.11.2018
Duderstadt Lebenshilfe Eichsfeld - Adventsbasar in Duderstadt
10.11.2018