Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Melodische Klänge im Haus am Wall
Die Region Duderstadt Melodische Klänge im Haus am Wall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 16.09.2009
Hauen auf die Pauke: Dietmar Hagemeyer und seine Schüler.
Hauen auf die Pauke: Dietmar Hagemeyer und seine Schüler. Quelle: Blank
Anzeige

Fröhliche Weisen schallten schon von weitem den Gästen entgegen. In den Räumen der Musikschule in der Christian-Blank-Straße 13 – in Duderstadt als Haus am Wall bekannt – haben jetzt Musiklehrer und Schüler ihre Instrumente vorgestellt und musikalische Kostproben sowie Einblicke in den Unterricht gegeben. So waren Jurij Batzel und seine Schüler mit Trompete und Saxophon vertreten, Ditmar Wiederhold mit Fagott und Blockflöte, Danuta Ploch mit Querflöte, Anne Sabin mit Violoncello, Dietmar Hagemeyer mit Schlagzeug und pädagogische Leiterin Sabine Gottschalk mit Geige und Klavier. Einblicke gab es auch in die musikalische Früherziehung und die Eltern-Kind-Rhythmik.

Gebäude erkundet

Einen der Höhepunkte stellte das Vorspiel des Streicher-Ensembles um Sabin dar. Gottschalk und Schüler präsentierten ein Geigenvorspiel im Geigenzimmer. Später präsentierte Gottschalk mit ihrem Klaviertrio „Der Kuckuck und der Esel“ nach Hans Poser. Ferner gaben Renate Reitemeyer-Schäfer und Ditmar Wiederhold Besuchern im Vorschulalter Gelegenheit, das Musikschulgebäude zu erkunden. Auf dem Schulhof informierte der Förderverein der Musikschule über seine Arbeit und bot außerdem Kaffee und Kuchen an.

Zum 1. Januar 2010 beginnt das neue Musikschuljahr. Ab sofort können sich Eltern zur musikalischen Früherziehung und zur Eltern-Kind-Rhythmik informieren und anmelden bei der Musikschule unter Telefon 05527/3341.

Von Matthias Monecke

Duderstadt 19-Jährige schwer verletzt - Gegen Baum geprallt
15.09.2009