Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Mit acht Flöten und vier Trommeln fängt alles an
Die Region Duderstadt Mit acht Flöten und vier Trommeln fängt alles an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 15.08.2011
Von Heinz Hobrecht
Stattliche Formation: 52 Aktive im Alter von sechs bis 65 Jahren gehören dem Spielmannszug an. Das Bild zeigt die Bilshäuser beim Schützenfestumzug 2009 in Göttingen.
Stattliche Formation: 52 Aktive im Alter von sechs bis 65 Jahren gehören dem Spielmannszug an. Das Bild zeigt die Bilshäuser beim Schützenfestumzug 2009 in Göttingen. Quelle: EF
Anzeige
Bilshausen

„Vom kleinen Zug zum Spielleute-Orchester“ lautete die Überschrift eines Tageblattberichts im Frühjahr dieses Jahres, in dem der Werdegang des Spielmannszuges beschrieben wurde. Nun ist die Zeit gekommen, in der die Mitglieder des Musikzuges als Sparte im Turnverein Deutsche Eiche ihr Jubiläum feiern wollen.

„Ein bewegendes Wochenende bahnt sich für Bilshausen und Umgebung an“, freut sich Heiko Engelhardt als musikalischer Leiter des Spielmannzuges mit allen Organisatoren. Zum Anlass des 50-jährigen Bestehens soll auf dem Festplatz „Unter der Laube“ am übernächsten Wochenende ein „grandioses Musik-Zeltfest“ stattfinden. An zwei Tagen werden 20 Spielmanns- und Musikzüge den Ort mit Musik erfüllen und auch im Festzelt für musikalische Unterhaltung sorgen.

Festwirt Heinz-Eugen Venjakob vom örtlichen Landgasthof „Zur Linde“ hat mit der Band „Rockpirat“ für den Abend des Festsonnabends eine bundesweit bekannte Rockband verpflichtet. Bekannt durch Radio und Fernsehen und weit über 2500 Auftritte im In- und Ausland, zähle die Band zu der absoluten Spitzenklasse im Live-Music-Business, heißt es aus dem Kreis der Organisatore.

Die Vorbereitungen für das Festwochenende laufen auf Hochtouren. Eine 108-seitige Festschrift über die geschichtliche Entwicklung samt Grußworten ist inzwischen fertiggestellt worden und wird an alle Haushalte in Bilshausen verteilt. Eine Fotowand im Ausmaß von zehn Meter Breite für das Festzelt soll zum Hingucker werden. Werbebanner an den Ortseingängen sind bereits aufgebaut.

Das Festprogramm am Sonnabend, 27. August beginnt um 12 Uhr mit einem Empfang im Landgasthof Zur Linde für alle geladenen Gäste. Nach dem Eintreffen der Musikzüge um 13 Uhr findet ab 13.30 Uhr in der Rhumegemeinde ein Sternmarsch aus allen Richtungen statt. Nach einem Umzug der Musikzüge durch den Ort in Richtung Dorfmittelpunkt Hauptstraße/Lindenstraße werden alle Musikzüge vorgestellt. Um 14.10 Uhr erfolgt der Ausmarsch zum Festplatz. Um 14.30 Uhr werden dort alle Gäste und Spielleute begrüßt. Anschließend spielen die teilnehmenden Züge im Festzelt und auf der Naturbühne auf. Zeitgleich wird im Festzelt ein großes Kuchenbüfett angeboten.

Einem Platzkonzert des Jubiläumszuges ab 17.30 Uhr folgt der Abend mit der Partyband Rockpirat im Festzelt. Karten im Vorverkauf sind im Landgasthaus „Zur Linde“ erhältlich.

Der Festsonntag, 28. August, beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr, der musikalisch vom Spielmannszug Bilshausen umrahmt wird. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal um 11.15 Uhr marschiert der Spielmannszug mit Gästen und Besuchern zum Festplatz. Um 12 Uhr wird im Festzelt das Mittagsbüfett vom Landgasthaus „Zur Linde“ eröffnet. Auch hierfür werden Karten im Vorverkauf angeboten. In der Zeit von 12.15 bis 18.30 Uhr steht ein Konzert folgender Musikkapellen auf dem Programm: Bläserchor Mackenrode, Blaskapelle Bilshausen, Duderstädter Spielmann- und Musikzug, Musikzug Funny Melody Clausthal Zellerfeld, Tambour-Corps Herzberg, Spielmanns- und Fanfarenzug Lindau und Spielmannszug Bilshausen. Ab 19 Uhr findet zum Ausklang des Festwochenendes ein weiterer Tanzabend bei freiem Eintritt im Festzelt statt.

Sternmarsch der Spielmannszüge

Einer der Höhepunkte des Jubiläumswochenendes in Bilshausen ist die Musikparade am Sonnabend, 27. August. Um 13.30 Uhr setzen sich in der Rhumegemeinde zehn Musikzüge aus allen Richtungen zum Sternmarsch in Bewegung. Daran nehmen teil: Fanfarenzug Bilshausen, Fanfarenzug Duderstadt, Fanfarenzug Harste, Hahletaler Brass- und Drumband aus Mingerode, Spielmanns- und Fanfarenzug Gudenberg, Spielmannszug Ebergötzen, Spielmannszug Gieboldehausen, Spielmannszug Hilkerode, Spielmannszug Nesselröden, Spielmannszug Wulften.