Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Nachwuchs in alter Schule
Die Region Duderstadt Nachwuchs in alter Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 11.01.2011
Von Heinz Hobrecht
Fühlen sich in der alten Nesselröder Schule wohl: Hannah, Leonie und Carlotta (von links).
Fühlen sich in der alten Nesselröder Schule wohl: Hannah, Leonie und Carlotta (von links). Quelle: Pförtner
Anzeige

Nur vorübergehend, voraussichtlich für ein halbes Jahr, soll die Alte Schule, wie der Gebäudekomplex inklusive Dorfgemeinschaftshaus im Nahteort genannt wird, Kindergarten-Domizil sein. Nach dem Umzug von 50 Kindern ins Ausweichquartier kann im benachbarten Kindergarten nun mit der Sanierung und Erweiterung begonnen werden. Schließlich soll im Laufe dieses Jahres in der Kindertagesstätte auch eine Krippengruppe in Betrieb gehen. In einem Anbau werden die neuen Räume eingerichtet.

Mit Unterstützung der Duderstädter Bauhof-Mitarbeiter und einiger Eltern ist in der vergangenen Woche der Umzug vom Kindergarten in die Alte Schule erfolgt. Möbel, Spielgeräte und jede Menge Material, das bei der Betreuung der Kinder eingesetzt wird, mussten transportiert werden, wie Kindergartenleiterin Martina Kujoth berichtet.

„Die Übergangslösung ist eine gute Alternative“, sagte Kujoth gestern in ihrem neuen Büro. Bei dem handelt es sich, ebenso wie bei den drei Gruppenräumen für die insgesamt 75 Kinder, um Klassenräume der ehemaligen Schule und fallen dementsprechend großzügig aus. Auch neue Toiletten wurden installiert. Lediglich auf den Bewegungsraum müssen Kinder und Erzieherinnen verzichten. „Ansonsten bleibt der Tagesablauf unverändert“, versichert die Leiterin des Kindergartens, die mit ihren Kolleginnen dem „Leben und Lernen im neuen Umfeld“ positiv entgegensieht.

Mit dem Umzug des Kindergartens hat sich auch die Telefonnummer geändert. Die Einrichtung jetzt unter 055 27 / 73 75 0 zu erreichen.