Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neue Köpfe für Pilze und Peitschen
Die Region Duderstadt Neue Köpfe für Pilze und Peitschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 07.12.2009
Neue Lampenköpfe: In Rüdershausen wird in moderne Beleuchtungstechnik investiert, um Energie zu sparen. Quelle: OT
Anzeige

„Die Beleuchtung ändert sich im gesamten Ortsbild. In den kommenden Tagen wird nach und nach in allen Straßen gearbeitet“, berichtet Bürgermeisterin Annegret Lange (CDU). 68 Pilz- und 57 Peitschenleuchten säumen die Straßen in Rüdershausen. „Erneuert werden jeweils die Lampenköpfe“, so Lange. Diese seien ab sofort quecksilberfrei und damit viel umweltfreundlicher.

Zwei Leuchtkörper

Anzeige

Ausgetauscht werden nur die Hauben, die Lichtmasten bleiben bestehen. Dort wird lediglich eine neue Verkabelung eingezogen. Die neuen Leuchten zeichnen sich durch ein besonderes Funktionsprinzip aus, das neben der verringerten Watt-Zahl weitere Energieeinsparung möglich macht. „Sie haben jeweils zwei Leuchtkörper, von denen einer nachts abgestellt werden kann“, erklärt Lange. Ab 24 Uhr – wenn volle Ausleuchtung nicht mehr notwendig sei – könne der Energieverbrauch zusätzlich reduziert werden, ohne auf Straßenlicht an sich zu verzichten. Durch die Verwendung moderner Technik verringere sich zudem der Wartungsaufwand.

30 Prozent Energieeinsparung erhofft sich die Gemeinde, die für den Wechsel der Leuchtmittel 33 000 Euro bereitgestellt hat. Gearbeitet wird derzeit auch an den Bushaltestellen in Rüdershausen. Sie sollen behindertengerecht umgestaltet werden.

bd

07.12.2009
07.12.2009