Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neuer Sand und mehr Sonne am Seestrand
Die Region Duderstadt Neuer Sand und mehr Sonne am Seestrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 09.05.2011
Von Kuno Mahnkopf
Startklar für die Sommersaison: Das Freibad Seeburger See ist ab kommenden Sonnabend wieder täglich von 8 bis 20 Uhr für Badegäste geöffnet.
Startklar für die Sommersaison: Das Freibad Seeburger See ist ab kommenden Sonnabend wieder täglich von 8 bis 20 Uhr für Badegäste geöffnet. Quelle: Blank
Anzeige

Nicht nur dort, wo Kommunionsgäste in festlicher Kleidung schwitzen, wird der Start in die Freibadsaison seit Wochen herbeigesehnt. In Duderstadt ist er trotz Sonne satt eher schleppend verlaufen. Am ersten Freibad-Wochenende gab es dort einfach zu viele Alternativen: Großveranstaltungen wie Chorfestival, Gartenmarkt und Musiknacht trübten den Saisonauftakt. Günter Leineweber, der für den Bäderbetrieb der Eichsfelder Blockheizkraftwerk- und Bädergesellschaft (EBB) zuständig ist, hofft jetzt auf stabiles Wetter und auf viele Badegäste im Verlauf des Sommers. Die braucht das jährlich sechsstellig rote Zahlen schreibende Freibad in der August-Werner-Allee, das bei den Verhandlungen mit Harz Energie (Tageblatt berichtete) außen vor ist, auch dringend. Mit jeweils rund 50 000 Besuchern ließ die Bilanz der vergangenen beiden Jahre zu wünschen übrig, während durch die frostigen Winter der Reparaturaufwand gestiegen ist. Der Kinderbereich des Freibads bekommt nach einer neuen Wippe in den nächsten Tagen noch große Sonnenschirme.

Bei rund 20 000 Besuchern jährlich eingependelt hat sich die Zahl der Badegäste am Seeburger See. „Alles ist startklar, damit man sich wohlfühlen kann“, sagt Seeburgs Bürgermeister Harald Finke (CDU). Dazu gehört neuer Ufersand und die Instandsetzung des bei Kindern beliebten, aber auch wartungsintensiven Wasserbergs. Weiden und Pappeln als Schattenspender mussten aus Sicherheitsgründen ausgelichtet werden. Ab Sonnabend hat das gemeindeeigene Freibad mit Seesteg und malerischer Naturkulisse wieder täglich ab 8 Uhr geöffnet – unter Badeaufsicht der DLRG.

Die Eintrittspreise bleiben sowohl in Duderstadt als auch in Seeburg unverändert gegenüber dem Vorjahr. Finke rät Stammgästen des Seeburger Sees zum Kauf von Saisonkarten und Einwohnern mit Kindern zu Familienkarten.