Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Neues Spielgerät für Kinder
Die Region Duderstadt Neues Spielgerät für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 08.11.2017
Die Kinder freuen sich über das neue Spielgerät zum Klettern. Quelle: r
Anzeige
Gerblingerode

„Die HarzEnergie hat einen Ehrenamtsfond aufgelegt und Gerblingerode hat daraus 1000 Euro für dieses Projekt bekommen“, erklärt Ortsbürgermeister Dieter Thriene (CDU). Das Spielgerät habe circa 4000 Euro gekostet ohne den Aufbau. 1000 Euro habe der Ortsrat noch dazu gegeben, so Thriene, den Rest habe der kirchliche Träger der Kita übernommen.

Den Aufbau musste die Kita dank einer Ehrenamtsgruppe nicht zahlen. Eine Gerblingeroder Ehrenamtsgruppe unter der Leitung von Dieter Nörthemann kümmerte sich um die Organisation und den Aufbau des Spielgerätes auf der Außenfläche des Kindergartens. „Die Gruppe hat sich auch vergangenes Jahr schon mal um den Krippen-Spielplatz gekümmert“, zeigt sich Thriene von dem Engagement begeistert.

Neue „Sechseckturnanlage“

„Sechseckturnanlage“ heiße das Spielgerät aus Metall offiziell, erzählt Kindergartenleitung Monika Lippok. „Das Gerät soll lange halten, deswegen haben wir diesmal keins aus Holz ausgewählt“, erklärt sie. Sprossenwand und Co. stünden nun seit etwa zwei Wochen auf der Anlage. Nun wurden sie von den Kindern offiziell eingeweiht.

Der Wunsch nach etwas Neuem zum Klettern und Turnen für Kinder sei vergangenes Jahr aufgekommen, erklärt Lippok. „Wir mussten vergangenes Jahr mehrere morsche Bäume fällen und brauchten deshalb was Neues zum Klettern“, sagt die Kindergartenleitung. Vorher seien an manchen Bäumen Sprossen und ähnliches zum Klettern angebracht gewesen. Etwa ein dreiviertel Jahr habe es nun von der Idee bis zur Umsetzung gedauert – doch jetzt können die Gerblingeröder Kinder auf dem ausladenden Gelände der Kita endlich wieder klettern.

Von Hannah Scheiwe

Duderstadt Multivisionsshow in Teistungen - Erlebnisse am Grünen Band

Mario Goldstein, ehemaliger Grenzflüchtling, Fotograf und Weltenbummler, hat 2016 das Grüne Band in Thüringen erwandert. Erlebnisse, Land­schaften und Geschichten der Menschen präsentiert er in einer Multivisionsshow am Freitag, 10. November, um 19 Uhr in Victor´s Residenzhotel Teistungenburg.

08.11.2017
Göttingen Martinsumzüge in Göttingen und Region - Coolness ist gefragt beim Ross des Heiligen Martin

Traditionell führen die Martinsreiter auf ihren Pferden die Laternenzüge der Kinder an. Wie bereiten sich Ross und Reiter auf ihre Aufgabe vor? Zwei Martins-Reiterinnen aus dem Eichsfeld berichten.

08.11.2017

Bei einer Typisierungsaktion hat am Montag die Knochenmark- und Stammzellspenderdatei (KMSG) aus Göttingen rund 80 Mitarbeiter von Ottobock als mögliche Spender registriert. Viele der Mitarbeiter des Unternehmens indes sind bereits in der Spenderdatei, wie Unternehmenssprecher Mark C. Schneider berichtet.

10.11.2017