Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Niedersächsische Musiktage: Orchester gastiert in der Eichsfeldhalle
Die Region Duderstadt Niedersächsische Musiktage: Orchester gastiert in der Eichsfeldhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 26.09.2013
Von Heinz Hobrecht
Partnerschaftliche Beziehungen auf vielen Ebenen: In Duderstadt spielen die Partnerstädte auch bei den Musiktagen eine große Rolle. Quelle: Thiele
Anzeige
Duderstadt

Auch eine Tanzstunde und eine Ausstellung sind in die Veranstaltung integriert. Um 17 Uhr beginnt das Konzert, um 16 Uhr bereits die Ausstellung und die Tanzstunde, bei der eine Tanzgruppe aus Duderstadts Partnerstadt Kartuzy interessierten Besuchern einfache Schrittfolgen eines polnischen Tanzes beibringen möchte.

Für die Ausstellung zeichnen Schüller des Eichsfeld-Gymnasiums mit ihren Lehrern Martin Bereszynski und Ben Thustek verantwortlich. Hierbei sollen die partnerschaftlichen Beziehungen und Austauschprojekte der Schulen mit befreundeten Städten in Europa präsentiert werden.

Anzeige

Denn unter dem Oberbegriff „Europa tanzt“ stehen die Länder Frankreich und Polen mit den Partnerstädten Combs-la-Ville und Kartuzy bei der musikalischen Veranstaltung in Duderstadt im Mittelpunkt.

Profil schaffen

Die Niedersächsischen Musiktage werden ausgerichtet von der Sparkassenstiftung in Zusammenarbeit mit den örtlichen Sparkassen und weiteren Veranstaltern. Aus ursprünglich neun Musikveranstaltungen im Gründungsjahr 1987 ist inzwischen ein Großereignis mit 60 bis 70 Konzerten geworden.

Vier Wochen lang, in diesem Jahr vom 7. September bis 6. Oktober, treten international renommierte Künstler an vielen – auch kleinen – Orten des Landes auf. Viele Programme, so auch in Duderstadt, werden speziell für die Spielstätten des Landes entwickelt, die niedersachsentypisch sind.

„Das Festival lebt von dieser regionalen Verwurzelung“, heißt es in der Programmankündigung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Die Idee der Musiktage sei es, mit der konsequenten Umsetzung von Themen in Musik und der Präsentation innovativer Konzertprogramme bei gleichzeitig hohen künstlerischen Ansprüchen ein Profil zu schaffen, das seinesgleichen suche.

Informationen über Karten und Eintrittspreise unter der Telefon 0800/45 66 54 00 (kostenfrei aus dem Festnetz), bei der Sparkasse Duderstadt (Hauptstelle), der Gästeinformation in Duderstädter Rathaus oder im Internet: musiktage.de.