Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Christina Stürmer stellt Album „Überall zu Hause“ vor
Die Region Duderstadt Christina Stürmer stellt Album „Überall zu Hause“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 15.02.2019
Christina Stürmer tritt am Freitag, 23. August, beim Open Air auf Burg Scharfenstein auf.
Christina Stürmer tritt am Freitag, 23. August, beim Open Air auf Burg Scharfenstein auf. Quelle: Agentur
Anzeige
Leinefelde-Worbis

Christina Stürmer hat ihr neues Album „Überall zu Hause“ dabei, wenn sie am Freitag, 23. August, auf die Open Air-Bühne von Burg Scharfenstein tritt.

Die erste Single „In ein paar Jahren“ handelt von all den Momenten im Leben, an die man sich später erinnert - ob gute oder schlechte. Nostalgie sei aber nicht retro: „Ganz im Gegenteil! Christina stürmt mindestens einen Schritt voran. Es gibt mehr Synths, Keyboards, Drum-Computer. Dazu ein unwiderstehlicher Refrain und gar ein paar zarte Beats“, heißt es in der Pressemitteilung ihres Managements. Versprochen werden null Wiederholung, null Plattitüde, dafür aber Kraft, Gefühl und Leidenschaft.

„Millionen Lichter“ und „Ich lebe“

Die österreicherische Pop-Rock-Sängerin wurde einem Millionenpublikum mit Titeln wie „Millionen Lichter“, „Ich lebe“, oder „Was wirklich bleibt“ bekannt. Stürmer hat für ihre bisherigen Alben viele Preise gewonnen: zwei Echo-Awards, elf Amadeus-Awards, Goldene Stimmgabel, Bambi, Leading Ladies Award, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen.

Jetzt ist sie Mutter geworden, hat sich neu erfunden und mehr Bewegung in ihre Songs gebracht. Sie präsentiert auf dem Scharfenstein moderne Sounds, aktuelle Arrangements und Uptempo-Nummern. Natürlich sollen ihre Fans sie auch wiedererkennen, so gibt es auch weiterhin Gitarren in ihren Songs, aber mehr im Hintergrund.

Vorbands Endlos und Overtaking Lane

Als Vorbands treten Endlos und Overtaking Lane auf. Karten für das Konzert gibt es für 47 Euro in den Bürgerbüros der Stadt Leinefelde-Worbis und in den Geschäftsstellen des Göttinger Tageblatts , Weender Straße 44, sowie des Eichsfelder Tageblatts, Marktstraße 9 in Duderstadt. Online sind sie auf www.gt-tickets.de erhältlich.

Im Ticketpreis inbegriffen ist der Busshuttle zur Burg. Geparkt werden kann in Leinefelde. Am Veranstaltungsort selbst gibt es dafür keine Möglichkeiten. Informationen zu den Parkplätzen und zum Shuttle-Verkehr veröffentlicht die Stadtverwaltung rechtzeitig unter www.leinefelde-worbis.de

Von Lea Lang

14.02.2019
Duderstadt Festakt zu 100 Jahre Ottobock - Kanzlerin Merkel kommt nach Duderstadt
14.02.2019
14.02.2019