Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt So will der Ortsrat Mingerode Bauvorhaben voranbringen
Die Region Duderstadt So will der Ortsrat Mingerode Bauvorhaben voranbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 29.11.2019
Östlich von Mingerode soll das Baugebiet „Sonnenberg“ entstehen. Quelle: Franke
Anzeige
Mingerode

Die im Tagesordnungspunkt sechs beschriebene Änderung des Flächennutzungsplans sei beschlossen worden, „damit es im Baugebiet weitergeht“, so Ortsbürgermeister Pascal Schwedhelm (Unabhängige Wählerliste Mingerode/UWM). Helmut Rhode (CDU) bestätigt Schwedhelms knappe Aussage. Allerdings habe der Landkreis auf der Rücknahme von potenziellen Wohnbauflächen bestanden, so der Fraktionsvorsitzende. „Zukünftige Baumaßnahmen müssen also ganz neu überlegt werden.“

Im Rückblick an die Sitzung des Ortsratesnennt Rhode keine Beschlussvorlage, sondern den Tagesordnungspunkt „Mitteilungen“. „Die Denkmalschutzbehörde des Landes hat mitgeteilt, dass Bauruinen im Ort erhalten bleiben sollen. Das ist aus Sicht des Ortsrats unbefriedigend.“ Konkret gehe es um zwei Häuser, deren Eigentümer „das Grundstück einer Wohnbebauung zuführen wollen, aber das ist nun nicht möglich“, so Rhode. „Wir bemühen uns, die Dörfer am Leben zu erhalten. Eine Haltung wie die der Denkmalschutzbehörde ist nicht förderlich.“

„Für Jung und Alt“: Nikolaus-Feier des Ortsrats am 30. November

Förderlich ist die Verleihung des Ehrenamtspreises im Duderstädter Ortsteil Mingerode, der in diesem Jahr zum ersten Mal überreicht werde, so Schwedhelm. Die Namen der Preisträger will er erst während der „Nikolausfeier für Alt und Jung“ des Ortsrates am Sonnabend, 30. November, bekannt geben. Beginn im „Ratskeller“ ist um 15 Uhr. Bei Kaffee, Kuchen und belegten Broten werde die Mingeröder Brass- und Drum-Band, sagt der 34-Jährige. Außerdem wollen Grundschüler ein Theaterstück aufführen. „Und ich glaube, der Nikolaus kommt vorbei.“

Von Stefan Kirchhoff

Wie steht es um die Alte Schule und die Mehrzweckhalle in Gerblingerode? Die Antwort der Verwaltung auf die Frage nach dem Sachstand bei den Planungen sind auf Enttäuschung im Ortsrat gestoßen.

29.11.2019

An ungewöhnlichem Ort ist die Aktion „Tat.Ort.Nikolaus“ des Bonifatiuswerks gestartet. Mit dabei im Kölner Gefängnis waren zwei Eichsfelder, die das Projekt Segensorte präsentiert haben.

28.11.2019

Die Mitglieder des Fördervereins der Grundschule Gieboldehausen erweitern die Betreuung am Nachmittag durch die Einrichtung einer zweite Gruppe. Sie haben jetzt einen Aufruf zum Spenden von Bastelmarialien und Spielzeug gestartet.

28.11.2019