Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ortsrat Westerode: Vollmer begrüßt Dorferneuerung und Straßenausbau
Die Region Duderstadt Ortsrat Westerode: Vollmer begrüßt Dorferneuerung und Straßenausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 05.03.2013
Von Kuno Mahnkopf
Quelle: Mischke (Symbolbild)
Anzeige
Westerode

Obenan stehe in diesem Jahr der abschließende Ausbau der Gemeindestraße im Baugebiet Puttfeld III. Geld dafür sei im Etat aus übertragenen Haushaltsmitteln der Vorjahre vorgesehen, berichtet Vollmer.

Nach dem auslaufenden Duderstädter Baulandmodell würden die betroffenen Anlieger für den Straßenausbau nicht zur Kasse gebeten, da die Zahlungen bereits mit dem Grundstückskauf erfolgt seien.

Erfreut ist Vollmer über die Aufnahme Westerodes in Dorferneuerungsprogramm des Landes. In diesem Jahr soll zunächst ein Dorferneuerungsplan aufgestellt werden. Dafür sind im Etat 15 000 Euro als Anschubfinanzierung eingesetzt, für die Umsetzung jeweils 50 000 Euro als Eigen- und Komplementärmittel in den Folgejahren bis 2016.

Unumgänglich ist laut Vollmer die Sanierung des Feuerwehrhauses. 2017 bekomme die Ortswehr ein neues Fahrzeug, das nicht mehr in das Gebäude passe, betont der Ortsbürgermeister. Ansonsten sei für die Dorferneuerung noch eine Prioritätenliste zu erstellen, weitere Projekte seien auch von erfolgreichen Grundstücksverhandlungen abhängig.