Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Ursache unbekannt: Passanten entdecken lebensgefährlich verletzten Radfahrer
Die Region Duderstadt Ursache unbekannt: Passanten entdecken lebensgefährlich verletzten Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:30 02.09.2019
Anhaltspunkt: das Fahrrad des verletzten Mannes. Quelle: R
Anzeige
Heiligenstadt

Darüber, was am Sonntag auf einem Radweg in der Nähe der Zufahrt zum Schießplatz des Technischen Hilfswerks genau passiert ist, rätselt die Polizei in Heiligenstadt zur Zeit immer noch. Feststeht, dass Passanten gegen 19.25 Uhr einen lebensgefährlich verletzten, blutenden Mann fanden. Weder habe er sich an etwas erinnern noch seinen Namen nennen können, schildert die Polizei. Neben ihm habe ein dunkles E-Bike der Marke Zündapp gelegen.

Die Passanten verständigten sofort den Rettungsdienst, der Unbekannte sei dann umgehend in eine Klinik geflogen worden, berichtet die Polizei. Inzwischen hat sie die Identität des Mannes geklärt. Es handele sich um einen 45-Jährigen, der in Heiligenstadt lebt.

 Die Polizei sucht nun Zeugen, denen der Radfahrer vor dem Unfall aufgefallen ist. Er sei dunkel gekleidet und mit dem schwarzen E-Bike unterwegs gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass er den Radweg zwischen Flinsberg und Heiligenstadt, unweit der L 1006, nutzte.

Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510 entgegen.

Von mib

Die Pfarrei St. Augustin in Solla freut sich über eine gespendete Glocke aus Heilbad Heiligenstadt. Sie erklingt dort nun jeden Sonntag.

02.09.2019

Der Stadtverband der Duderstädter CDU hat während seiner jüngsten Mitgliederversammlung den Vorstand im Amt bestätigt. Außerdem sprach der Bundestagsabgeordnete Fritz Güntzler über die Großwetterlage in Berlin.

02.09.2019

Für die notwendige Modernisierung der Friedhofskapelle St. Paulus Duderstadt erhofft sich die Stadt Duderstadt Fördermittel von bis zu 63 Prozent der Kosten. Ein entsprechender Antrag soll gestellt werden.

02.09.2019