Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Pfarrer Johannes Stenzel gestorben
Die Region Duderstadt Pfarrer Johannes Stenzel gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 08.02.2019
Pfarrer Stenzel wurde 88 Jahre alt. Quelle: r
Anzeige
Duderstadt / Mingerode

Im Alter von 88 Jahren ist der frühere Duderstädter Stadtkaplan und spätere Pfarrer von Mingerode, Johannes Stenzel, am 3. Februar verstorben.

Stenzel wohnte zuletzt in Geithain bei Leipzig. Er wurde 1930 in Trachenberg (Schlesien) geboren; die Familie musste 1945 ihre Heimat verlassen und fand ein neues Zuhause in Geithain. Nach Studien der Theologie und Philosophie in Königstein im Taunus wurde er 1954 in Hildesheim zum Priester geweiht. Schon bald wurde er ins Eichsfeld versetzt und wirkte zunächst als Stadtkaplan und Religionslehrer in Duderstadt. Von 1966 an war Stenzel Pfarrer in Mingerode – und das 30 Jahre lang. Er bildete Lektoren aus und leitete den Umbau der Pfarrkirche St. Andreas. Sein Hobby war eine umfangreiche Modelleisenbahn. Der sprachbegabte Geistliche erteilte zudem Nachhilfe in Englisch, Latein und Französisch. Noch im hohen Alter half er in Geithain in der Seelsorge aus.

Von r

Mal wieder Anglerlatein mit Gleichgesinnten sprechen, Zubehör kaufen oder eine komfortable Ausstattung aus dem Campingbereich wählen können Hobbyfischer am 2. und 3. März im KS Autoglaszentrum.

08.02.2019
Duderstadt Reise mit vielen Eindrücken - Eichsfelder beim Weltjugendtag in Panama

Zwölf Jugendliche aus den Dekanaten Nörten-Osterode und Untereichsfeld sind vor wenigen Tagen von einer Reise zum Weltjugendtag in Panama-City zurückgekehrt. Mitgebracht haben sie jede Menge Eindrücke.

08.02.2019

Da sich die derzeitige Löschwasserentnahme aus der Hahle für die Feuerwehr schwierig gestaltet, soll eine Saugstation an der Brücke installiert werden. Dafür sprach sich der Ortsrat aus.

08.02.2019