Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Nach „Heil Hitler“-Rufen: Unbekannter verprügelt 18-Jährigen in Duderstadt
Die Region Duderstadt

Polizei Duderstadt: Unbekannter greift 18-Jährigen an - Zeugen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 12.11.2021
In Duderstadt griff ein Mann Ende Oktober einen 18-Jährigen an.
In Duderstadt griff ein Mann Ende Oktober einen 18-Jährigen an. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Duderstadt

Die Polizei sucht Zeugen nach einer körperliche Auseinandersetzung in Duderstadt. Auslöser soll ein „Heil Hitler“-Ruf eines Mannes gewesen sein. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonnabend, 30. Oktober gegen 23.45 Uhr auf dem Schützenring. Ein 18-Jähriger wurde durch Schläge ins Gesicht verletzt, sein Begleiter blieb unverletzt. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Die beiden attackierten jungen Männer gehörten zu einer Gruppe, die zu Fuß auf dem Weg in eine Diskothek war. Auf dem Schützenring kam diese etwa auf Höhe der Feuerwehr an zwei Männern vorbei. Einer der beiden Unbekannten soll nach ersten Informationen der Polizei mehrfach laut „Heil Hitler“ gerufen haben – unklar ist, ob diese Rufe vom Angreifer oder dessen Begleiter ausgingen.

Flucht in Richtung Tankstelle

Daraufhin kam es zu einem Streitgespräch zwischen der Gruppe und den beiden unbekannten Männern. In dessen Verlauf schubste und schlug der einer der gesuchten Männer einen 18-Jährigen und ebenso einen weiteren jungen Mann aus der Gruppe. Anschließend flohen der Angreifer und sein Begleiter in Richtung der Star-Tankstelle an der Kreuzung Schützenring und Steintorstraße. Eine eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Der mutmaßliche Angreifer soll etwa 30 bis 40 Jahre alt und rund 1,75 bis 1,85 Meter groß sein. Er hat eine eher kräftige Statur, braune Haare, einen braunen Vollbart, blasse Haut, eine hohe Stimme. Darüber hinaus soll er leicht gelispelt haben und trug sogenannte Tunnel-Ohrringe sowie eine dunkle Jacke, vermutlich eine braune Lederjacke und dunkle Jeans.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Polizei nimmt Hinweise entgegen

Der Begleiter ist nach Angaben der Polizei etwa 30 bis 40 Jahre alt, rund 1,65 bis 1,75 Meter groß. Er trug weit geschnittene Kleidung und vermutlich eine helle Winterjacke und eine Jogginghose. Einer der beiden Gesuchten soll außerdem eine graue Wollmütze getragen haben.

Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher beziehungsweise versuchter Körperverletzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Sachdienliche Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter und seinem Begleiter nimmt das Polizeikommissariat Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen. ee

Von Elena Everding

12.11.2021
Filmdrama „P.S. Ich liebe dich“ - Kinoabend in der Feilenfabrik Duderstadt
12.11.2021