Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Unbekannte verwüsten Lehrgarten in Duderstadt
Die Region Duderstadt Unbekannte verwüsten Lehrgarten in Duderstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 09.06.2019
Die Polizei Duderstadt sucht nach Zeugen für Vandalismus im ökologischen Lehrgarten. Quelle: Christina Hinzmann
Duderstadt

Die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Garten, indem sie das verschlossene Gartentor auftraten, berichteten die Beamten. Im ökologischen Lehrgarten, der seit diesem Jahr vom Verein zur Förderung naturgemäßer Lebensweise, traditioneller Handwerkstechniken und der historischen Bürgergärten in Duderstadt betreut wird, zertrampelten sie Beete und beschädigten verschiedene Gegenstände. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Zeit zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Sonnabend, 8 Uhr, einschränken. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 05527 / 98010 zu melden.

Von Rüdiger Franke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Duderstadt Autofahrerin missachtet Vorrang - Vater und Kind in Gerblingerode angefahren

Ein zweijähriges Kind ist bei einem Unfall in Gerblingerode schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte das Kind und den Vater beim Abbiegen übersehen. Der Vater wurde leicht verletzt.

09.06.2019

Das 50-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft feiern Vertreter aus der französischen Stadt Combs-la-Ville und Duderstadt. Im Duderstädter Rathaus bekräftigten die Bürgermeister Guy Geoffroy und Wolfgang Nolte die Freundschaft per Unterschrift „zur goldenen Hochzeit mit einer neuen Hochzeitserklärung“.

08.06.2019
Duderstadt Historische Fahrzeuge ausgestellt - Buckelvolvos in der Innenstadt von Duderstadt

49 Liebhaber von Buckelvolvos treffen sich am Pfingstwochenende in Duderstadt, organisiert von Sabine und Holger Willuhn. Am Sonnabend stellten sie ihre Fahrzeuge an der Marktstraße zwischen historischem Rathaus und Basilika St. Cyriakus auf.

11.06.2019