Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Polizei sucht in Leinefelde Räuber und Zeugen der Tat
Die Region Duderstadt Polizei sucht in Leinefelde Räuber und Zeugen der Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 09.08.2019
Die Polizei in Leinefelde ist auf der Suche nach einem Tatverdächtigen und einem Zeugen. Quelle: Archiv
Leinefelde

Nach einem räuberischen Diebstahl, der sich bereits am Montag, 18. März, ereignet hat, sucht die Polizei dringend Zeugen. Gegen 8.15 Uhr stahl ein bislang unbekannter Mann Waren in einer Drogerie an der Siemensstraße in Leinefelde. Als er das Geschäft verlassen wollte, schlug die Alarmanlage an.

Die Polizei sucht nach einem räuberischen Diebstahl in Leinefelde nach einem Tatverdächtigen. Quelle: r / Polizei

Ein bislang unbekannter Kunde des Drogeriemarktes hielt den Mann fest, um ihn an der Flucht zu hindern. Als eine Verkäuferin hinzukam, riss sich der Dieb jedoch los und flüchtete mit einem Teil der Beute. Die Polizei fragt nun: Wer kann Angaben zur Identität des Täter machen oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?

Der Tatverdächtige hatte zum Tatzeitpunkt eine Glatze und war mit einer schwarzen Jacke und blauen Jeans bekleidet.

Dieser Mann soll versucht haben, den Tatverdächtigen an der Flucht zu hindern. Quelle: r / Polizei

Auch der Mann, der den Räuber an der Flucht zu hindern versuchte, wird gesucht: Er trug eine Mütze und eine grüne Jacke.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Nordhausen unter Telefon 03631/960 entgegen.

Von Nadine Eckermann

Mit einem Aktionstag am 18. August im LNS-Park in Duderstadt feiert die Jägerschaft Duderstadt ihren 70. Geburtstag. Trotz Rentenalters hat sich der Verein verjüngt.

09.08.2019

Im zehnten Jahr seines Bestehens gehören dem Förderverein der Schwerpunktfeuerwehr Duderstadt rund 200 Mitglieder an. Online präsentiert sich der Verein mit einer neuen Website.

09.08.2019
Urteil am Amtsgericht Duderstadt - Zwei Jahre Haft auf Bewährung wegen Marihuanahandel

Weil er mit Marihuana gehandelt hat, ist ein junger Mann vom Amtsgericht Duderstadt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Weil er jetzt in geordneten Verhältnissen lebt, verheiratet ist und ein kleines Kind hat, fiel das Urteil relativ milde aus.

08.08.2019