Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Unfallserie hält Polizei am Wochenende in Atem
Die Region Duderstadt Unfallserie hält Polizei am Wochenende in Atem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 21.10.2018
Außerdem verzeichnete die Polizeiinspektion Eichsfeld 27 Straftaten am Wochenende. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Eichsfeld

Am Freitag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der L 1014 drei Personen leicht verletzt. Die 20-jährige Fahrerin eines VW Golf fuhr mit ihrem Wagen von Breitenworbis in Richtung Niederorschel und beabsichtigte, nach links auf die Autobahn 38 in Richtung Göttingen aufzufahren. Dabei übersah sie einen VW Caddy und stieß mit diesem zusammen. Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 15.000 Euro an.

Ein Schaden von etwa 10500 Euro entstand bei einem Unfall am Sonnabend in Uder. Der 19-jährige Fahrer eines Audi fuhr in das Heck eines verkehrsbedingt wartenden Wagens und schob diesen gegen die zwei davor stehenden Autos.

Anzeige

Am Sonnabend befuhr der 33-jährige Fahrer eines VW Golf die K 229 von Geisleden in Richtung Heuthen. Auf gerader Strecke kam dieser aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Alle vier Insassen, darunter zwei Kinder, wurden dabei leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Außerdem verzeichnete die Polizeiinspektion Eichsfeld 27 Straftaten am Wochenende. Den Leichtsinn eines Fahrzeugführers nutzten unbekannte Täter am Freitag an der Leinefelder Straße der Einheit, um diesem das Fahrzeug zu entwenden. Er hatte den VW Golf zum Entladen in einer Hofeinfahrt mit steckendem Zündschlüssel abgestellt. Dies nutzten die Täter und fuhren mit dem Fahrzeug davon. Schaden: 9000 Euro.

Von Andreas Fuhrmann

Anzeige