Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Prominentes Trio eröffnet Eichsfeld-Festival
Die Region Duderstadt Prominentes Trio eröffnet Eichsfeld-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 11.07.2012
Von Anne Eckermann
Eichsfeld-Festival 2012: Gut gelaunt eröffnen Peter Maffay, Adil Tawil und Hans Georg Näder die gigantische Party.
Eichsfeld-Festival 2012: Gut gelaunt eröffnen Peter Maffay, Adil Tawil und Hans Georg Näder die gigantische Party. Quelle: Pförtner
Anzeige
Duderstadt

Die Begrüßung des Weltstars, der Justin bereits beim Eichsfeld-Festival 2009 kennengelernt hatte, fiel dementsprechend herzlich aus.

Viel Zeit nahm sich der 62-Jährige für den strahlenden Justin, plauderte locker und signierte kurzerhand die Radverkleidung von Justins Rollstuhl mit einer persönlichen Widmung.

Zuvor hatten Gastgeber Hans Georg Näder, Deutschrocker Peter Maffay und Adil Tawil von „Ich+Ich“, Stargäste des abendlichen Konzerts, auf der großen Bühne vor St. Cyriakus (Näder: „Rock vor der katholischen Kirche, das geht nur im Eichsfeld“) im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Nolte und des Landtagsabgeordneten Lothar Koch das Festival offiziell eröffnet. „Eichsfeld vom Feinsten“ versprach Näder nicht nur allen Gästen, sondern auch Maffay und Tawil.

Der Erlös des Festivals, informierte der Otto-Bock-Chef die bereits zahlreich vor der Bühne erschienen Besucher, fließe komplett in das von ihm und Maffay „befeuerte“ Schutzraum-Projekt. „Unsere beiden Stiftungen haben ein Ziel: Hilfe für traumatisierte Kinder. Das Projekt, das im September mit einem Symposium und viel Prominenz offiziell eröffnet werden soll, war auch Thema bei der Pressekonferenz mit Eintrag der Künstler ins Goldene Buch der Stadt.

Auch Adil Tawil freute sich, das Projekt unterstützen zu können: „Als Peter bei der Verleihung der Goldenen Stimmgabel davon erzählte, habe ich spontan zugesagt, ebenfalls mitzumachen. Und ich bereue es nicht“.

„Als Freund und Bürger der Stadt – in spé“ begrüßte Nolte Maffay im sanierten Rathaus, und lüftete damit kein Geheimnis, wie die Tageblatt-Nachfrage bei Maffay ergab: Der Rockstar plant keinen Wohnsitz in Duderstadt. „Das ist wohl eher mein Wunschdenken“, räumte Nolte ein, der in seiner Rede besonders das „große Herz des Ehrenbürgers Näder für seine Stadt“ betonte: „Das lässt sich nicht in Euro beziffern, als Geschenk übersteigt das alle Dimensionen.“

Seine Begeisterung für seine Heimatstadt, die Erinnerung an eine unbeschwerte Kindheit seien für ihn der Motor, sich für seinen „Schutzraum“ stark zu machen – gemeinsam mit Maffay. „Wir haben eine echte Männerfreundschaft. Starke Jungs können gemeinsam viel bewegen, Drehmomente zusammenschrauben, eine Kette bilden und so eine Brücke bauen.“

Am Rande erfuhren Journalisten und Fotografen auch, wie und wo der 62-Jährige Mafffay Energie für sein kräftezehrendes Musiker-Leben tankt: „Duderstadt ist für mich Urlaub, ich chille am Steuer meines Autos und entspanne mich auf der Bühne. Mit meiner Band spiele ich über 30 Jahre zusammen, sie ist mein Schutzraum.“

Mehr zum Thema
Duderstadt 32 000 Gäste im Festival-Fieber - „Unfassbar, was hier in Duderstadt los ist“

Neun Stunden Pop- und Rockmusik live auf der großen Open-Air-Bühne vor St. Cyriakus haben 32 000 begeisterte Fans beim Eichsfeld-Festival 2012 am vergangenen Sonnabend genossen – und mitten in der Duderstädter Innenstadt mit Peter Maffay und weiteren Bands eine gigantische Party gefeiert. Nichts trübte die ausgelassene Stimmung in der riesigen Konzertarena.

Anne Eckermann 11.07.2012

"Danke, Duderstadt". Kurz vor Mitternacht hat sich Peter Maffay mit Band von der Bühne beim Eichsfeld-Festival verabschiedet. Zwei Stunden lang begeisterte er beim Open-Air-Konzert mehr als 25000 Menschen in der Duderstädter Innenstadt.

Ulrich Lottmann 08.07.2012

Das Eichsfeld-Festival ist eröffnet. Peter Maffay, Adel Tawil vom Duo "Ich + Ich" und Festival-Initiator Hans Georg Näder gaben um 15 Uhr die Bühne frei für das Open-Air-Konzert in der Duderstädter Innenstadt.

Ulrich Lottmann 08.07.2012