Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Rollenbahn, Jugendfonds und Foto-Wette im Park
Die Region Duderstadt Rollenbahn, Jugendfonds und Foto-Wette im Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:48 02.09.2011
Von Anne Eckermann
Spielen beim Abschlussfest: Clean, Fine and Funky-Bigband. Quelle: EF
Anzeige
Duderstadt

Vier Stunden voller Aktionen, Informationen und Musik läuten am morgigen Sonntag, 4. September, das Ende des 17. Duderstädter Kultursommers ein. Das große „Kultursommer-Abschlussfest mit Familienaktionstag“ startet um 14 Uhr im Stadtpark an der Oberkirche. Bis 18 Uhr können Besucher jeder Altersgruppe das bunte Programm bei versprochenem sommerlichen Wetter genießen.

Den gesamten Nachmittag über werden vom Kindergarten Desingerode sowie dem Team des städtischen Kinder- und Jugendbüros lustige und informative Aktionen auf der Spielwiese geboten, darunter Bewegungsspiele, Bastel- und Schminkstände, Malwettbewerb oder Arbeiten mit Ton. Auch rasant in die Tiefe sausen können die kleinen Gäste wieder mit der beliebten Rollenbahn. Der Flohmarkt lädt außerdem zum Stöbern und Feilschen ein, während die Stadtbibliothek für alle Leseratten eine Bücherkiste zum Thema Farben bereit hält. Gegen 15.15 Uhr wird Petra Böning außerdem eine Lesung für den Nachwuchs anbieten.

Anzeige

In das umfangreiche Programmangebot wird sich auch das Team der HAWK unter dem Motto „Du machst Duderstadt“ mit der Vorstellung des neuen Projekts „Jugendfonds“ für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zwölf und 27 Jahren einbringen. Als Ergebnis der Duderstädter Jugendzukunftskonferenz im vergangenen Jahr laufen in der Brehmestadt derzeit diverse Projekte wie Jugenddisco oder Schaufensterwettbewerb „Dress a window“. Zur Etablierung des Engagements Jugendlicher für ihre Heimatstadt wird jetzt der Jugendfonds „Du machst Duderstadt“ eingeführt. Ziel soll dabei die Stärkung von sozialem Miteinander, Inklusion und Partizipation sein: Jugendliche, so die Organisatoren, sollen die Möglichkeit haben, Ideen zu verwirklichen und Duderstadt so zu gestalten, dass junge Leute gern hier leben.

Mit beim Abschlussfest dabei ist auch das Emmaus-Team mit seiner Aktion „Wir suchen 2012 dankbare Menschen“. Entstanden ist die Idee im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs im Januar dieses Jahres. Das hauptamtliche Team des Emmaus hatte gewettet, dass es innerhalb eines Jahres 2012 Fotos von Menschen erhalten würde, auf denen der Empfänger oder Absender des jeweiligen Dankes ersichtlich sei. Vorgedruckte Karten hält das Emmaus-Team bereit. Die zwölf originellsten Fotos sollen abschließend prämiert werden. Ab 14 Uhr bauen die Emmaus-Mitarbeiter einen Stand auf und stehen mit Fotoapparat und Vordrucken bereit, um viele neue Dankeskarten zu sammeln.

Untermalt wird das Treiben von viel Musik. Von 14.30 bis 15.15 Uhr treten die Hahletaler Singemäuse auf, ab 15.45 Uhr gibt es Jazz, Soul and Funk mit „Jörg Seidel und der Clean, Fine and Funky-Bigband“.

Anzeige