Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Rüdershäuser Kinder- und Jugendfeuerwehr stellt sich vor
Die Region Duderstadt Rüdershäuser Kinder- und Jugendfeuerwehr stellt sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 23.09.2014
Von Anne Eckermann
Erfolgreiche Jugendarbeit: zukünftige Rüdershäuser Brandschützer. Quelle: EF
Anzeige
Rüdershausen

Doch der Slogan zu unserem Hoffest zeigt den gesellschaftlichen Wert eines solchen Festes, das auf Gegenseitigkeit aus Feuerwehr und Bevölkerung setzt“, mit diesen Worten hat Rüdershausens Ortsbrandmeister Marc Lorenz nicht nur die Gäste  beim Feuerwehr-Hoffest begrüßt und sich für die vielfältige Unterstützung bedankt. Damit unterstrich er auch die Bedeutung des Festmottos „Wir kommen zu Ihnen, wenn’s brennt – Kommen Sie zu uns, wenn wir feiern.“

In ihrem 114. Gründungsjahr sei die Ortsfeuerwehr Rüdershausen mit der 2012 ins Leben gerufenen Kinderwehr und in diesem Jahr neu gegründeten Jugendwehr breit aufgestellt, um den Erwartungen und Anforderungen an eine professionelle Jugendarbeit in der Feuerwehr gerecht zu werden, betonte Lorenz weiter.

Anzeige

Dabei dürften Spiel und Spaß für die Nachwuchs-Brandschützer nicht zu kurz kommen. Diese Mischung spiegelte sich auch im Programm wider, das von den Verantwortlichen der Kinder- und Jugendwehr ausgearbeitet worden war. Für den Nachwuchs war ein Feuerwehrparcours aufgebaut worden, wo erstes Feuerwehr-Wissen, Kreativität  und Teamgeist gefragt waren.

Bereits in den Wochen vor dem Fest hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihren Dienst genutzt, um später ihren Familien und den Fest-Besuchern einen umfassenden Einblick in ihre Arbeit bieten zu können. So stellten die Jugendlichen unter der Leitung von Lars Tunkel ihre Wettkampfübungen in der Praxis vor, während Sascha Käsehagen die einzelnen Schritte und Besonderheiten erklärte und Fragen aus dem Publikum zur Jugendarbeit beantwortete.