Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Drei Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert
Die Region Duderstadt Drei Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 03.12.2017
Unfall zwischen Krebeck und Bodensee Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Bodensee / Krebeck / Waake / Ebergötzen

Der 77-jährige Fiestafahrer hatte kurz vor Bodensee an einer leichten Steigung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und geriet ins Schlingern. Nach Angaben der Polizei hatte er die Verkehrssituation unterschätzt. Das Fahrzeug blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Ein 62-jähriger Kangoofahrer verringerte noch die Geschwindigkeit, prallte mit seinem Renault aber trotzdem gegen den Ford und schob diesen dadurch in den Graben. Außer den beiden Fahrern erlitt auch die 71-jährige Beifahrerin im Fiesta Verletzungen. Alle drei wurden vorsorglich ins Uniklinikum gefahren. Die 71-jährige Beifahrerin musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Im Einsatz waren außer zwei Rettungswagen der Notarzt aus Duderstadt sowie die Feuerwehren aus Bodensee, Bilshausen und Gieboldehausen. Die L 523 blieb während der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Jugendliche unverletzt

Zu einem weiteren Unfall wegen der unterschätzten Verkehrssituation kam es nach Polizeiangaben kurz zuvor auch auf der Bundesstraße 27 zwischen Waake und Ebergötzen. Dort touchierte ein mit sechs Jugendlichen und zwei jungen Erwachsenen vollbesetzter VW-Bus zunächst die rechte Leitplanke, geriet ins Schlingern und stieß gegen die gegenüberliegende Schutzplanke, wo das Fahrzeug stehen blieb. Alle Insassen blieben unverletzt. Den Schaden am Bus schätzen die Beamten auf rund 6000 Euro.

Von Rüdiger Franke

03.12.2017
Duderstadt „Adventskalations“-Party - Mit Spaß den Abiball finanzieren
03.12.2017