Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Schützenbruderschaft in Feierlaune
Die Region Duderstadt Schützenbruderschaft in Feierlaune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 03.06.2018
Proklamationsfoto der Schützenbruderschaft Nesselröden. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Nesselröden

Besonders gut sei die Beteiligung beim Betriebs- und Handwerkerkönigsschießen am Freitag gewesen, erzählte Bode. Für ein weiteres Highlight sorgte die Tanzveranstaltung mit der Tanzkapelle „Sky Diver“ am Sonnabend. „Wir sind mit dem Ablauf des Festes voll zufrieden“, sagte Bode. Beim Schützenessen am Sonntag sei es rappelvoll gewesen. Die hohe Nachfrage von jungen Familien sei immer besonders schön. „So ein Schützenfest ist immer ein Generationsding, bei dem Jung und Alt nebeneinander feiern“, sagte Bode.

Schützenkönig wurde Titelverteidiger Michael Borchard, Schützenkönigin Johanna Kurth. Am Sonntag wurden allen Siegern die Königsscheiben überreicht. Die Anzahl der Männer und Frauen beim Schießen sei ungefähr gleich gewesen, sagte Bode. „Die hohe Beteiligung macht es immer wieder zu einer Überraschung, wer am Ende siegt.“ Die Königsscheiben, die dem Sieger am Ende überreicht werden, werden von einem Maler aus dem Dorf handbemalt. „Das ist immer eine tolle Sache und hat eine persönliche Note“, sagte Bode. Am 10. Juni wird das Schützenfest mit Katerkönigschießen und der Fortsetzung des Preisschießens zu Ende gehen.

Die weiteren Ergebnisse: Lichtpunktkönig Jerome Stollberg, Schülerkönigin Anna Sophie Kötz, Jugendkönig Luca Schwedhelm, Seniorenkönig Georg Senger, König der Könige Jürgen Kohlstedt, Ratskönigin Alina Napp, Junggesellenkönig Moritz Napp, Teilerkönig Torsten Friedrichs.

Von Lisa Hausmann

In Hilkerode ist am Sonnabend das Schützen- und Volksfest eröffnet worden. Nach dem Königsschießen wurden die Könige proklamiert und Pokale verliehen.

03.06.2018

Mit dem Ibergrennen bringt der Motorsportclub (MC) Heilbad Heiligenstadt am 16. und 17. Juni wieder hochkarätigen Motorsport ins Eichsfeld. Es ist das erste Rennen in der Verantwortung eines neuen Organisationsteams unter Leitung des Heiligenstädters Sascha Herz.

03.06.2018

Zwischen 13 Konzerten an einem Abend konnten die Besucher der Duderstädter Musiknacht wählen. In mehreren Locations traten sogar zwei Bands auf. Das Konzept kam auch in der achten Auflage gut an. Die Innenstadt füllte sich am Sonnabendabend von Beginn an zunehmend.

03.06.2018