Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Schützen zeigen ihre Showtalente
Die Region Duderstadt Schützen zeigen ihre Showtalente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 11.07.2017
Von Axel Artmann
Tanzauftritt des TV Jahn. Quelle: Hartwig
Anzeige
Duderstadt

Das größte Geheimnis des Abends lüftete Schützenhauptmann Hans-Georg Kracht gleich zu Beginn: Lisa-Marie Müller ist das neue Schützenliesel und wird die Schützen während der Festtage begleiten. Kracht erinnerte in der Eichsfeldhalle daran, dass der Schießsport bei den Olympischen Spielen in Rio im vergangenen Jahr mit drei Goldmedallien und einer Silbermedaille die erfolgreichste Sparte im deutschen Team gewesen sei.

Daraus resultiere eine "große Motivation für uns alle, intensiv für die Förderung des Schießsports einzutreten". Mit der Errichtung der elektronischen Trefferanzeige im Luftgewehrstand habe die Duderstädter Schützengesellschaft "in dieser Hinsicht bereits die ersten Schritte vorgenommen".

Claudia Hampel zieht als Anreischke spöttische Bilanz

Nachdem Ortsbürgermeister Hubertus Werner (CDU) den Innenstadtbewohnern für das Schmücken der Straßen gedankt hatte, kommentierte Claudia Hampel in der Rolle des Anreischken mit spitzer Zunge viele Themen, die Menschen in Duderstadt und Umgebung während der vergangenen zwölf Monate bewegt haben. Die Schließung der Geburtshilfe am Krankenhaus St. Martini und die Sanierung des Hallenbades sprach sie ebenso an wie die Besuche des sogenannten "Freundeskreises" in Duderstadt.

Nach den Worten gab Musik den Ton an. Die gebürtige Bernshäuserin Anna-Maria Schmidt, Siegerin der von Entertainer Thomas Gottschalk moderierten ZDF-Castingsendung Musical-Showstar 2008, begeisterte die Zuschauer mit Interpretationen bekannter Hits. Balladen zählten ebenso zu ihrem Repertoire wie temporeiche Poptitel. Die Zuschauer erklatschten eine Zugabe und freuten sich über Schmidts Ankündigung, dass sie sich Zeit für einen Auftritt beim kommenden Schützenfest freihalten werde.

Propst Bernd Galluschke hat Lacher auf seiner Seite

Donald Trump nutzte seinen Besuch des G-20-Gipfels in Hamburg auch zu einem Abstecher nach Dudestadt. Diesen Eindruck erweckte Constantin Elsner von der Mahlsburg. Begleitet von zwei Bodyguards schlüpfte er in die Rolle des amerikanischen Präsidenten und imitierte dessen Auftrittsweise in der Öffentlichkeit. Nach Tanzbeiträgen von Mitgliedern des TV Jahn Duderstadt und einem Sketch des Duos Elisabeth Genz und Luca Paul Roth kam Propst Bernd Galluschke auf die Bühne. Mit zwei Handpuppen und viel Wortwitz hatte er die Lacher auf seiner Seite.

Mitglieder der Schützengesellschaft machten während des vom Blasorchester Duderstadt begleiteten Kommersabend auch eindrucksvoll deutlich, dass der demografische Wandel in Duderstadt angekommen ist. Mit Rollatoren ausgestattet zogen sie durch das Publikum und über die Bühne. Dass Schützen nicht nur schießen, sondern auch singen können, hörten die Zuschauer beim Auftritt von Charly Weng und seiner Gruppe. Mit lang anhaltendem Beifall bedankten sich die Zuschauer bei allen Bühnenakteuren.