Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Duderstadt Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 38
Die Region Duderstadt Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 38
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 03.08.2011
Anzeige
Friedland

Nach Erkenntnissen der Göttinger Autobahnpolizei fuhr der in Richtung A 7 fahrende PKW aus noch ungeklärten Gründen kurz hinter der Anschlussstelle Friedland vermutlich mit hoher Geschwindigkeit auf einen auf dem Hauptfahrstreifen fahrenden LKW aus Tschechien auf. Durch die Wucht der Kollision wurde die rechte Fahrzeugseite des Mitsubishi unter den Sattelauflieger gedrückt. Für die 24-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie war vermutlich sofort tot.
Der 45 Jahre alte tschechische LKW-Fahrer und sein 47-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.
Im Bereich der Unfallstelle befindet sich eine leichte Steigung, die der mit rund 24 Tonnen Eisenstangen beladene LKW nach derzeitigen Ermittlungen mit einer gefahrenen Geschwindigkeit von 39 km/h befuhr.
Warum der 30 Jahre alte Marburger auf den vor ihm fahrenden LKW auffuhr ist derzeit noch ungeklärt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die A 38 in Fahrtrichtung A 7 bis Mittwochmorgen 4 Uhr voll gesperrt werden. Bis gegen 1 Uhr war auch der Heidkopftunnel davon betroffen.

ots/fh